Anzeige

Aus der Stadtverwaltung Heilbad Heiligenstadt

Sicher die Straße überqueren: Bürgermeister Thomas Spielmann (links) und Bauamtsmitarbeiter David Meitzner (rechts) durften zwei Damen über den bereits markierten Überweg geleiten.
Sicher die Straße überqueren: Bürgermeister Thomas Spielmann (links) und Bauamtsmitarbeiter David Meitzner (rechts) durften zwei Damen über den bereits markierten Überweg geleiten. (Foto: Elke Sagorski)
Anzeige

Ab sofort ist der Rengelröder Weg in Heiligenstadt wieder für den Fahrzeugverkehr beidseitig freigegeben, jedoch wurde die Geschwindigkeit auf 30 km/h herunter gesetzt. Auf Grund der bevorstehenden Umleitungstrecke, die sich im Rahmen des Westzubringers notwendig macht, erhielt der Rengelröder Weg eine Asphaltdecke.

Für die Kreuzungen Richteberg/ Steingraben sowie Liebermannstraße/ Leineberg wurden nun endlich die durch die Stadt Heiligenstadt beauftragten Fußgängerinseln geliefert und vor Ort montiert. In den kommenden Tagen werden auf der Fahrbahn noch die Überwege markiert und die Bordsteinkanten abgesenkt. Für das Foto durften Bürgermeister Thomas Spielmann und Bauamtsmitarbeiter David Meitzner zwei Damen aus der Liebermannstraße sicher über die Straße leiten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige