Kurse an der Kreisvolkshochschule Eichsfeld

Basiswissen in der EDV

An der Kreisvolkshochschule Eichsfeld beginnt am Freitag, dem 03. Mai, um 10:00 Uhr in Leinefelde ein Computerkurs, der schwerpunktmäßig auf die Belange von Senioren eingeht. Der Kurs erstreckt sich über acht Vormittage. Er bietet eine Einführung in die Arbeit mit dem PC und den Umgang mit dem Internet und seinen Kommunikationsmöglichkeiten.

Vorsicht bei Naturdrogen!

Psychogene Pflanzen und Pilze, sogenannte biogene Drogen, sind als "alternative" Partydrogen auf dem Vormarsch. Was als ökologisch korrekt und ungefährlich- weil "Bio"- angepriesen wird, kann verheerende Folgen für Körper und Psyche haben.

An der Kreisvolkshochschule Eichsfeld findet am 22. Mai um 18:00 Uhr in Leinefelde ein Vortrag statt, der die ethnologischen Hintergründe des Gebrauchs sogenannter Flugsalben, Schamanenpflanzen und Zauberkräuter erklärt. Es werden Pflanzen wie z. B. Tollkirsche, Stechapfel oder Bilsenkraut in ihrer stofflichen Zusammensetzung und Wirkungsweise vorgestellt und über die Gefahren durch Gebrauch und Missbrauch dieser Drogen aufgeklärt.

Anmeldung und Information
Kreisvolkshochschule Eichsfeld, Konrad-Martin-Str. 101, 37327 Leinefelde-Worbis, Tel.-Nr.: 03605 / 51670, Internet: www.kvhs-eichsfeld.de

Autor:

Lokalredaktion Eichsfeld aus Heiligenstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.