Eichsfeld: Streit im Bus eskaliert
Beleidigungen münden in Schlägerei

Zwei Männer gerieten am Montagabend in einem Linienbus auf dem Weg nach Leinefelde-Worbis in einen Streit.

Dieser eskalierte dahingehend, dass beide Männer im Alter von 28 und 37 Jahren sich körperlich attackierten. Dabei wurde der 37-Jährige mit der Faust ins Gesicht geschlagen, nachdem er den Jüngeren am Hals gepackt hatte. Ursache des Streites soll eine Beleidigung des Älteren gegenüber dem Jüngeren gewesen sein. Hierbei ging es wohl um die Nationalität des 28-jährigen Mannes. Bei den leicht alkoholisierten Männern handelte es sich um einen Libyer und einen Afghanen. Gegen die Männer wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.