Jahresbeginn mit Katastrophe - Wer Ecklingeröder Brandopfer-Familie helfen will, kann Geld spenden

In seiner Ansprach zum Neujahrsempfang der Kreissparkasse Eichsfeld versäumte es Landrat Dr. Werner Henning nicht, noch einmal an das Schicksal der sechsköpfigen Familie in Ecklingerode zu erinnern, deren Haus am Abend des 4. Januar ein Raub der Flammen wurde.

Die ersten Tage des neuen Jahres hatten für den Vater und seine vier Kinder (die Mutter befand sich zum Zeitpunkt des Brandes zu einer Kur) mit einer Katastrophe begonnen.

Die Wehren aus Ecklingerode, Brehme, Teistungen und Duderstadt konnten den Brand zwar nach rund dreieinhalb Stunden löschen, doch das Ober- und Dachgeschoss des Gebäudes in der Schenkenburgstraße wurde trotzdem völlig zerstört. Der Vater und seine Kinder blieben glücklicherweise unverletzt.

Das Haus der Familie ist unbewohnbar, der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 100.000 Euro. Wer der Familie helfen möchte, hat die Möglichkeit dazu in Form einer Geldspende. Letztere kann auf das Konto der Gemeinde Ecklingerode vorgenommen werden. Wichtig ist dabei, als Verwendungszweck „Spende Familie Jarausch" anzugeben.

SPENDENKONTO
- Inhaber des Kontos ist die Gemeinde Ecklingerode
- Kreissparkasse Eichsfeld
- Konto: 180 001 159
- Bankleitzahl: 820 570 70
- Als Verwendungszweck angeben: „Spende Familie Jarausch"

Autor:

Peter Schindler aus Heiligenstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.