Bronze für Lücke beim Internationalen EUROCUP in Zell am See/Österreich

Amelie Lücke (roter Gürtel) gewinnt Bronze bei der U16 open
4Bilder

Bereits zum zweiten Mal durfte Amelie Lücke für das Nachwuchsnationalteam Deutschlands an den Start gehen. Schon bei dem vorherigen internationalen Turnier ,,Rheinland-Pfalz Open'' konnte sie sich mit einem dritten Platz auf dem Podest platzieren.

In ihrer Gewichsklasse (U16 +54kg) war die Konkurrenz mit weiteren 37 Kontrahentinnen groß. Hier erreichte sie Platz 5.
In der Allkategorie der U16 bezwang sie Gegnerinnen aus der Schweiz, Dänemark und Deutschland. Bei diesem hochkarätig besetzten Turnier erreichte sie das kleine Finale um Platz 3. Amelie behielt einen kühlen Kopf, überzeugte mit Technik und einem guten Timing im Kampf. Somit konnte sie erneut mit dem Adler auf der Brust einen Erfolg für das Deutsche Nachwuchsnationalteam erzielen. Hut ab!
Marlon Henze (U16 -57kg) zeigte sich in guter Form; bezwang in seinen Kämpfen Gegner aus der Schweiz, Frankreich und erneut Schweiz. Leider zog er sich im Poolfinale eine Verletzung zu, sodass der Kampf um Platz 3 nicht mehr möglich war. Damit hieß es für Marlon Platz 5 in Zell am See.

In den nächsten Wochen stehen für Amelie und Marlon sowie Nele und Sarah Hunold die letzte intensive Vorbereitungszeit vor den Deutschen Meisterschaften an, die Anfang Juni im Erfurt statt finden. Darüber hinaus wird Amelie gemeinsam mit dem Deutschen Karateverband vom 24.05. bis 27.05.18 nach Sofia/Bulgarien reisen und an der Karate Youth League teilnehmen.

Ken Budo Heiligenstadt e.V.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen