Jung, wild und frei - Burschenkirmes in Geismar mit Abholen der Platzumeisterfrauen und Anger-Ausbrennen

Ein ganz dezenter Hinweis auf die Geismarschen Entenschnäbel.
9Bilder
  • Ein ganz dezenter Hinweis auf die Geismarschen Entenschnäbel.
  • Foto: Kirmesgesellschaft Geismar
  • hochgeladen von Peter Schindler

„We live young, wild and free“ - Wir leben, jung, wild und frei“ - ganz nach diesem Motto wird vom 26. bis 29. Oktober in Geismar die Burschenkirmes gefeiert. Das Kirmesprogramm besitzt einige feste Traditionen.

So ist es beispielsweise Brauch, dass die beiden Platzmeisterfrauen beim Umzug der Kirmesgemeinde am Samstag und Sonntag von zu Hause abgeholt werden. Nach den Festumzügen am Samstag und Sonntag geht es auf den Anger zum traditionellen Angertanz.

Da nur unverheiratete Männer und Frauen an der Kirmes teilnehmen dürfen, bedeutet das, wenn am Sonntag ein verheirateter Mann oder eine verheiratete Frau aus der Gemeinde auf dem Anger tanzen, wird letzterer mittels eines Bündels Stroh ausgebrannt und somit wieder vom „Fluch“ befreit.

Am Montag nach dem Festgottesdienst begibt man sich zur Kranzniederlegung auf dem Friedhof zu den Kriegsgräbern. Ein ganz besonderes Highlight mit hohem Spaßfaktor bildet am Montagnachmittag auf dem Saal das Rasieren der Neulinge. Es steht übrigens in jedem Jahr unter einem anderen Motto läuft, vor allem in Bezug auf die Anzugsordnung.

das Burschenkirmes-Programm:

Freitag, 26. Oktober:
- 18.00 Uhr Umzug der Burschen mit der Blaskapelle „Estanas“
- 21.00 Uhr Disco Party mit dem Apollo-DJ-Team

Samstag, 27. Oktober:
- 10.00 Uhr Festgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen mit der Gruppe „Estanas“
- 15.30 Uhr Festumzug der Kirmesgemeinde mit anschließendem Angertanz
- 20.30 Uhr Kirmestanz mit der Tanzband „4You“

Sonntag, 28. Oktober:
- 10.00 Uhr Festgottesdienst mit anschließendem Frühschoppen mit der Gruppe „Estanas“
- 15.30 Uhr Festumzug der Kirmesgemeinde mit anschließendem Angertanz
- 16.00 Uhr Kindertanz mit Wolle & Matze
- 19.30 Uhr Kirmesbeerdigung auf dem Anger und Begrüßung der Platzmeister 2013
- 20.30 Uhr Tanz mit der Gruppe „Estanas“

Montag, 29. Oktober
- 10.00 Uhr Gedenkgottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung
- 11.00 Uhr Frühschoppen mit DJ Franko (open end)
- 15.30 Uhr Rasieren der Neulinge

Autor:

Peter Schindler aus Heiligenstadt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.