Chronik des Landkreises verspricht, bunt zu werden

Termin zum Einsenden von Zuarbeiten wird bis Mitte April verlängert

Eisenberg. Die Chronik 2012 des Landkreises verspricht, vielfältig und bunt zu werden. Der Aufruf an die Gemeinden, Verwaltungsgemeinschaften, Schulen und Kindergärten, Vereine und Verbände zum Mitschreiben am Jahresrückblick ist auf breite Resonanz gestoßen. So liegen bisher unter anderem Zuarbeiten aus Altenberga, Bad Klosterlausnitz, Bucha, Camburg, Golmsdorf, Hartmannsdorf, Milda, Kahla, Kleineutersdorf, Meusebach, Orlamündeund Schkölen vor; weitere sind angekündigt.

„Es hat allerdings eine Weile gedauert, bis sich die Möglichkeit, an der Kreis-Chronik mitzuschreiben, rumgesprochen hatte“, berichtet Kristin Möbius, Leiterin des Büros Kreisorgane. „Etliche Bürger haben uns schon mitgeteilt, dass sie die Frist bis zum 30. März kaum schaffen können. Deshalb haben wir uns entschlossen, den Termin um zwei Wochen zu verlängern.“

Bis zum 15. April haben Bürgermeister und VG-Vorsitzende, Orts-Chronisten, Vereinsvertreter und andere Interessenten also jetzt noch Gelegenheit, Zuarbeiten für die Chronik 2012 des Landkreises einzusenden, und zwar an die Pressestelle des Landratsamtes, Postanschrift: Im Schloss, 07607 Eisenberg, E-Mail: blr-presse@lrashk.thueringen.de.

Die Texte sollten kurz und informativ sein und versehen mit Ort, Datum sowie Name des Verfassers. Aussagekräftige, attraktive Fotos dazu sind ebenfalls willkommen. Für Nachfragen stehen Frau Möbius unter Tel. 036691-70107 und Frau Bioly unter 036691-70108 gern zur Verfügung.

Autor:

Lokalredaktion Holzlandbote aus Hermsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.