Schwere Unfälle auf Thüringer Autobahnen

Aquaplaning-Unfall gestern Abend auf der A 4 bei Stadtroda.
  • Aquaplaning-Unfall gestern Abend auf der A 4 bei Stadtroda.
  • Foto: Autobahnpolizei
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Die Autobahnpolizei Thüringen meldet am heutigen Mittwoch, 24. Mai, drei schwere Unfälle.

Drei Leichtverletzte bei Regenunfall auf der A 4

Stadtroda: Ein 40-jähriger VW-Fahrer aus Gera ist gestern Abend auf der A 4 bei Stadtroda zu schnell unterwegs und gerät aufgrund Aquaplanings ins Schleudern. Sein Auto streift das Auto eines 55-Jährigen aus der Nähe von Bischofswerda, welcher dadurch die Kontrolle über sein Auto verliert und frontal in die Betonmauser fährt. Der VW-Fahrer und der Fahrer und seine 53-jährige Beifahrerin im anderen Auto werden leicht verletzt und kommen ins Klinikum zur Untersuchung. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 15.000 EUR.

Unfall im Regen endet am Baum neben A 9

Klosterlausnitz. Ein 30-jähriger VW-Fahrer aus Ingolstadt ist gestern Abend auf der A 9 bei Bad
losterlausnitz zu schnell unterwegs und gerät aufgrund Aquaplanings ins Schleudern. Sein Auto kommt nach rechts von der Fahrbahn ab und fährt gegen einen Baum. Dabei wird er Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und der Fahrer schwer verletzt. Am Fahrzeug entsteht Totalschaden in Höhe von 12.000 EUR.

Unfall und Vollsperrung auf der A 38

Nordhausen.
Heute Morgen fährt auf der A 38 Richtung Leipzig kurz nach der Anschlussstelle Nordhausen-West ein VW Bus auf einen polnischen Kleintransporter mit Anhänger auf. Der mit einem Pkw beladene Anhänger löst sich vom Zugfahrzeug, der Pkw fällt auf die Fahrbahn und der Anhänger rutscht in die Mittelleitplanke und verkeilt sich dort. Beide Fahrer werden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, können dieses wenig später mit leichten Verletzungen aber wieder verlassen. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die Fahrbahn bis 10 Uhr voll gesperrt.

Den Stau dahinter erkennt eine 19-jährige Frau zu spät und fährt auf. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstanden 8.000 EUR Sachschaden.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.