Anzeige

Zusätzliche Verbrennungswoche im April sehr wahrscheinlich

Anzeige

Eisenberg. Witterungsbedingt konnte der bereits am 23. März beendete Verbrennungszeitraums für Baum- und Strauchschnitt von vielen Bürgern nicht genutzt werden.
„Es ist davon auszugehen, dass es noch einen zusätzlichen Verbrennungszeitraum geben wird“, erklärt dazu Thomas Schumacher, Ordnungsamtsleiter im Landratsamt. Ins Auge gefasst sei dafür die letzte Aprilwoche, also etwa vom 20. bis 27. April. „Die Entscheidung ist aber noch nicht gefallen, weil die Abstimmungen mit den Gemeinden noch laufen.“

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige