Vermisste Mädchen aus Eisenberg wohlbehalten aufgefunden

Symbolbild

Mit der Bitte um Mithilfe wandte sich die Landespolizeiinspektion Jena gestern an die Öffentlichkeit. Zwei 13 Jährige Mädchen aus Eisenberg waren gemeinsam verschwunden.

Mitschüler vermuteten, sie seien auf dem Weg an die Nordsee, wo sie bei einem Naturschutzprojekt mithelfen wollten. Beide Mädchen waren kurz nach 4 Uhr mit dem ersten Bus bis Jena gefahren und dort offenbar am Westbahnhof in einen Zug gestiegen. Entwarnung gab es, als sich die Mädchen am Abend von einer Telefonzelle in Saarbrücken bei ihren Eltern meldeten. Die örtliche Polizei fuhr hin und fand die beiden Mädchen, die die nächsten Stunden in einer Polizeiwache verbrachten - bis ihre Väter dort nach fünf Stunden Fahrt eintrafen und sie abholten.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.