Texaner zu Ehrenbürgern Meusebachs gemacht, Urenkelin von Fredericksburg-Gründer John O. Meusebach besuchte Meusebach erneut

Marie Fuller wird von Bürgermeister Torsten Schwarz im Rahmen des Dorffestes zur Ehrenbürgerin von Meusebach ernannt.
2Bilder
  • Marie Fuller wird von Bürgermeister Torsten Schwarz im Rahmen des Dorffestes zur Ehrenbürgerin von Meusebach ernannt.
  • hochgeladen von Veit Höntsch

Zu Ehrenbürgern von Meusebach wurden am Sonnabend Marie Fuller und Stuart Richmond ernannt.

Marie Fuller, ist eine Urenkelin des Fredericksburg-Gründer John O. Meusebach und besuchte im Vorjahr gemeinsam mit ihrem Lebenspartner den Ort Meusebach erstmalig, wandelte somit auf den Spuren ihrer Vorfahren, lies sich einen erneuten Besuch in diesem Jahr nicht nehmen.

Das Dorffest, welches mit Spanferkel Jahr für Jahr im August die Einwohner des Dorfes anlockt, nutzte Bürgermeister, um beiden diese Ehre offiziell zukommen zu lassen.

Beide waren an diesem Tag zunächst mit Wieland Daßler in Thüringen unterwegs, liesen sich von ihm sehenswertes in der Region zeigen.

Die Einladung zum Dorffest nahmen sie natürlich nur zu gern wahr, machten sich später mit allen Einwohnern persönlich bekannt. Das persönliche Gespräch mit den Meusebachern war besonders Marie Fuller sehr wichtig.

Die, über 80-jährige, Marie Fuller organisierte im vergangenen Jahr des Aufenthalt der Acht Meusebacher in Fredericksburg von Anfang bis Ende, begleitete sie von der Ankunft am Flughafen bis zur Abreise ständig und überzeugte damals schon mit ihrer großen Energie.

Wie schon im Vorjahr, als sie unter anderem das alte Forsthaus, den Kohlenmeiler mit Mittelalterdorf und vieles andere besuchte, zeigte sie sich abermals enorm begeistert von Meusebach.
Damals stellte sich Bürgermeister Torsten Schwarz als sach- und fachkundiger Fremdenführer zur Verfügung.
Doch auch Hans Altenburg, der als Vermittler zwischen Meusebach und Fredericksburg aktiv ist, und die beiden Texander in den vergangenen Tagen quer durch halb Europa begleitete, lobte die interessierten und energiegeladenen Texaner. „Die ziehen von früh bis zum späten Abend durch, wollen viel sehen und erleben. Da bin ich schon lange platt, während die beiden immer noch auf der Suche nach dem nächsten Highlight sind“ berichtet Hans Altenburg.

Marie Fuller wird von Bürgermeister Torsten Schwarz im Rahmen des Dorffestes zur Ehrenbürgerin von Meusebach ernannt.
Marie Fuller (mitte) und Stuart Richmond (li) werden von Bürgermeister Torsten Schwarz während des Dorffestes zur Ehrenbürgern von Meusebach ernannt.
Autor:

Veit Höntsch aus Hermsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.