Hermsdorf - Leute

Beiträge zur Rubrik Leute

Kaum ist der fünfte Band von „Höhlis Abenteuer und Geschichten“ erschienen, entstehen bereits die ersten Fotos für die nächsten Geschichten. Adrian Aniol stellt dabei den Höhli dar. Und wie könnte diese Geschichte dann heißen? Wer hat den Regenschirm von Uppo Nalle gemopst?
5 Bilder

Mein Lieblingsbuch: Warum sich Adrian Aniol aus Crossen für „Höhli, Lucie und die Eiselfe“ entscheidet

Die Auswahl infrage kommender Bücher ist riesig! Stelle dein Lieblingsbuch vor, nennt sich die derzeitige Aufgabe im Deutschunterricht am Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg. Kandidaten dafür wären unter anderem Harry Potter, „Gregs Tagebuch 7- Dumm gelaufen!“, „Carlotta, Band 6: Carlotta - Herzklopfen im Internat“, „Wunder. Sieh mich nicht an“, Aktion Kater Theo“ oder „Das knallt dem Frosch die Locken weg“ und viele weitere. Auch Adrian Aniol hat einiges in seinem Regal stehen. Und doch...

  • Gera
  • 18.11.15
  • 213× gelesen
Das Zeitumstellen nicht vergessen.

Die hüpfende ­Stunde im Jahr

Na, wer freut sich noch auf die Stunde mehr Schlaf an diesem Wochenende? Es ist die zweite Zeitumstellung in diesem Jahr. Und wie immer wird das Thema ermüdend rauf und runter diskutiert. Entsprechend weit gehen die Meinungen auseinander. Was aber ist für einige Menschen so schrecklich daran? Kann man von einer Stunde Zeitverlagerung wirklich Probleme mit Körper und Psyche bekommen? Ich schlafe doch bloß eine Stunde länger und im März halt eine weniger. Machen wir das nicht fast jeden Tag?...

  • Sömmerda
  • 24.10.15
  • 164× gelesen
  •  5
Gunther Philler in seiner Jenaer Bücherstube. Der gebürtig Eisenberger liest selbst mit Vorliebe Bücher
von und über die Familie Mann. Für sein Engagement als Buchhändler wurde sein Geschäft jetzt als besonders herausragende Buchhandlung ausgezeichnet. Mit dem Preisgeld will er Veranstaltungen in der Bücherstube finanzieren.

Jenaer Buchhändler Gunther Philler ist auch jenseits der Bestsellerlisten erfolgreich

Mit einem ganz subjetiven Sortiment hat Buchhändler Gunther Philler eine treue Kundschaft gewonnen. Seit 1984 leitet er die Jenaer Bücherstube. Jetzt wurde ermit dem Buchhandlungspreis geehrt. Für ein Gespräch mit Gunther Philler sollte man schon etwas Zeit mitbringen. Immer wieder läutet die Glocke über der Eingangstür, kündigt neue Kunden in seiner Jenaer Bücherstube an. Manche stöbern in den Regalen, andere fragen gezielt nach Autoren und Lesetipps. Auch Tickets für ein Theaterfestival...

  • Jena
  • 22.10.15
  • 201× gelesen
Albrecht Pitschel (l.), Geschäftsführer der Bad Köstritzer Schwarzbierbrauerei, und Thomas Schäfer, Geschäftsführender Inhaber der Greizer Vereinsbrauerei, prosten sich mit dem Bier aus der Brauerei ihres Gegenüber zu.

Reinheitsgebot

Achtung! Köstritzer Bier wird nicht nach dem Reinheitsgebot, sondern mit 'Charakter' gebraut! [laut TV-Werbung] Also besser die Finger davon lassen, wer weiß, was noch alles drin ist!

  • Hermsdorf
  • 17.10.15
  • 61× gelesen
Wiederum einen großen Ansturm erlebte die 9. Neustädter Baby- und Kinderkleiderbörse am Sonnabend Vormittag.
6 Bilder

Neunte Neustädter Baby- und Kinderkleiderbörse war wiederum ein großer Erfolg

Mit der nunmehr 9. Neustädter Baby- und Kinderkleiderbörse am Sonnabend Vormittag gelangten die Organisatoren an die Grenze des Machbaren. Insgesamt 180 Nummern wurden vergeben - so viel wie noch nie. "Mehr geht aber auch nicht, da wir einfach nicht mehr Platz zur Verfügung haben" sagt Anke Preßler, die gemeinsam mit Susann Deumer, Saskia Höhn und Sandra Deumer im Herbst 2011 diesen Verkauf von Baby- und Kleinkindersachen sowie Spielzeug organisierte. "Damals waren es vielleicht 80...

  • Pößneck
  • 24.09.15
  • 369× gelesen
Die neue Linde steht, wird jetzt noch von drei Seiten gestützt. Am Sonnabend Nachmittag pflanzten die Laasdorfer eine neue Linde als Ersatz für die, am 30.März von Sturmtief Niklas gefällte, 300 Jahre alte Linde.
18 Bilder

Laasdorfer Einwohner pflanzen Linde als Ersatz für ihr Wahrzeichen, welches durch Sturm Niklas nach 300 Jahren verschwand

Dass Sturm Niklas am 30. März im Landkreis wütete, dabei in Laasdorf die rund 300 Jahre alte Linde zu Fall brachte, traf die Laasdorfer Einwohner schwer. So zumindest lautete das Fazit von Bürgermeister Jürgen Bösemann am Sonnabend Nachmittag. Dieser berichtete von zahlreichen Gesprächen mit Gesprächen mit Bürgern, die sich allesamt bestürzt über den Verlust zeigten und um einen Ersatz baten. Die "alte Dame" wie Jürgen Bösemann die Linde bezeichnete, verneigte sich vor Laasdorf, hinterließ...

  • Hermsdorf
  • 24.09.15
  • 234× gelesen
IHK-Vizepräsidentin Christine Büring und IHK-Bereichsleiter Aus- und Weiterbildung, Frank Zimmermann gratulierten den Absolventen der IHK-Studiengänge zum erfolgreichen Abschluss. Als Prüfungsbeste ihres Studiengangs geehrt wurden Diane Greiner (3.v.r.), Ines Rohde (2.v.r.) und Marco Hirt (r.).

Absolventen sind Beispiel für Karriere mit Lehre

21 Industriemeister, Wirtschaftsfachwirte, Bilanzbuchhalter und Immobilienfachwirte haben jetzt ihre IHK-Zeugnisse erhalten. Marco Hirt gehört zu den 21 Industriemeistern Metall, die im IHK-Bildungszentrum Gera ihre Abschlusszeugnisse erhielten. Hinter den Absolventen liegen 1 100 Unterrichtsstunden, die sie in dreieinhalb Jahren nach Feierabend und an den Sonnabenden meisterten. Für den jungen Mann, der als Prüfungsbester seines Studiengangs abschnitt, hat sich die Weiterbildung in der...

  • Gera
  • 23.09.15
  • 314× gelesen
Die Zeitungsgeige von Lilly Reppin.
12 Bilder

Das sind die Gewinner unserer AA-Bastelaktion!

Unsere AA-Bastelaktion war ein voller Erfolg! Vielen, vielen Dank, liebe Leser! Sie sind einfach unglaublich: kreativ, voller Phantasie und Ideen und noch dazu mit dem nötigen Bastelgeschick! Niemals hätten wir geglaubt, was sich aus dem Allgemeinen Anzeiger - nachdem er ausgelesen ist - alles noch so zaubern lässt. Wir haben nicht schlecht gestaunt, als uns die vielen Zuschriften, E-Mails und Facebook-Nachrichten mit den Bastelergebnissen erreichten. Ja, wir staunen immer noch. So viele...

  • Erfurt
  • 23.09.15
  • 614× gelesen
Die Titelseite des ersten Allgemeinen Anzeigers, der im August vor 25 Jahren in Erfurt erschien.
6 Bilder

Wir feiern Geburtstag: 25 Fakten zu 25 Jahren AA

1) Der erste Allgemeine Anzeiger erschien am 1. August 1990 in Erfurt mit einer Auflage von 100000 Stück. Ein Interview mit dem damaligen Oberbürgermeister Manfred Ruge war das Titelthema. 2) Seit dem 1. Oktober 1995 wird der AA farbig gedruckt. Das Bunte blieb vorerst den Anzeigenkunden vorbehalten. Zeitungsbilder waren nur im Ausnahmefall farbig. 3) Am 16. August 1998 gab der Allgemeine Anzeiger seine Sonntagsausgabe unter anderem in Erfurt, Nordhausen, Weimar, Jena und Gera...

  • Erfurt
  • 22.09.15
  • 395× gelesen
Uwe Weiß sucht Gleichgesinnte, die mit ihm die Sanierung und den Wiederaufbau von Bismarcktürmen befördern wollen.

Gegen den Verfall: Thüringer Initiative will sich für den Wiederaufbau von Bismarcktürmen engagieren

Uwe Weiß aus Mellingen faszinieren Bismarcktürmen. Nicht nur aus architektonischer Sicht. Vielmehr ist der gebürtige Jenenser beeindruckt von den Leistungen und der Persönlichkeit Otto von Bismarcks. „Er muss zu seiner Zeit eine Kultfigur wie Michael Jackson gewesen sein.“ Deshalb sei es auch so wichtig, die Türme als Denkmale zu bewahren. Weiß will sich aktiv einsetzen für die Sanierung und den Wiederaufbau einzelner Bauwerke. Derzeit ist er auf der Suche nach Mitstreitern. Auf seine...

  • Weimar
  • 11.09.15
  • 280× gelesen

'IdeenMachenSchule' – jetzt bewerben und Preisgeld gewinnen!

Für gelungene Schulprojekte gibt es bis zu 1.000 Euro zu gewinnen! Schon als junger Mensch kann man so viel bewegen – wer Ideen hat, kann verändern und Gesellschaft aktiv mitgestalten! Dass sich Kinder und Jugendliche ausprobieren und verwirklichen können, dafür setzt sich die Thüringer Energie ein. Im Rahmen der Initiative 'IdeenMachenSchule' fördert der Energiedienstleister thüringenweit Mädchen und Jungen der Klassenstufen 1 - 12 in der Umsetzung ihrer Ideen und Schulprojekte – und das mit...

  • Erfurt
  • 04.09.15
  • 90× gelesen
Lanz-Bulldog-Raupe, Baujahr 1942, 55 PS. Dieses Kettenfahrzeug chauffierte Reinhard Hüttig nach Leipzig – mit einem Bulldog.
19 Bilder

Des Traktoristen Tod ist Dieselnot: Treckerfahrer sind die härtesten - Tuck, tuck, tuck... der Bulldog läuft und läuft, nicht nur in Wersdorf

Über Sammelleidenschaft, Defekthexe, „Russenraupe“, Bulldog-Reisen und das Technik-Treffen ab 28. August in Wersdorf Die Panne "Opa, da hinten qualmt was", ruft der Enkel von Reinhard Hüttig (73) Anfang Juli. Ein Hartgummirad des ­Anhängers hat sich bei 35 Grad Celsius Lufttemperatur auf dem noch heißeren Asphalt glühendgelaufen. Auf dem heimischen Hof in Wersdorf (Weimarer Land) wäre das kein Problem für den erfahrenen Bauern und Landmaschinentechniker. Da sind auch schnell Kumpels...

  • Apolda
  • 25.08.15
  • 1.095× gelesen
  •  7
Immer einen Schritt vorm Abgrund. Muss man sich das Leben und die Arbeit eines Redakteurs so vorstellen?

Rollentausch zum 25. AA-Geburtstag: Fragen Sie den Redakteuren Löcher in den Bauch

Normalerweise sind es unsere Redakteure, die anderen die sprichwörtlichen Löcher in den Bauch fragen. Sie wollen alles wissen. Und das aus gutem Grund: Um Ihnen - den Lesern - interessante und aufregende Geschichten in der Zeitung zu erzählen. Jetzt feiert der Allgemeine Anzeiger 25-jähriges Jubiläum. Wir finden, das ist ein guter Anlass, einmal die Rollen zu tauschen. Sie können den Redakteuren Löcher in den Bauch fragen und erfahren, was Sie schon immer über den Beruf oder von jemandem...

  • Gera
  • 14.08.15
  • 369× gelesen
  •  4
Michael Seidel präsentiert voller Stolz seinen jüngsten Fund: Einen Nautilus.
27 Bilder

Ein steinreicher Mann. Spurensuche in der Erdgeschichte: Michael Seidel aus Tanna sammelt Fossilien

Wenn Michael Seidel zu Himmelfahrt los zieht, dann hat er keinen Bollerwagen dabei. Nur einen Rucksack. Der wird bei der Wanderung allerdings nicht leichter, weil ein Blondes nach dem anderen durch die Kehle fließt. Er wird schwerer – sofern er etwas findet. An dem, was er findet, würde der Großteil von uns nur achtlos vorüber gehen. Michael Seidel ist auf „Steinejagd“, diesmal um den Tegauer Steinbruch herum. Und es dauert nicht lang, dass ihm am Feldrand ein grau-brauner rund 20 Zentimeter...

  • Gera
  • 08.07.15
  • 633× gelesen
Mit dem Allgemeinen Anzeiger lässt sich ganz wunderbar ein Papierschiff(chen) bauen, findet Daniel.
16 Bilder

Was machen Sie aus dem AA? Zum 25. Geburtstag belohnen wir kreative Bastelideen mit Preisen

Es gibt etwas zu feiern, denn wir haben bald Geburtstag! Nur noch wenige Wochen, dann begeht der Allgemeine Anzeiger seinen 25 Jahrestag. Emotional, mutig, exklusiv: Seit einem Vierteljahrhundert bewegt das Wochenmagazin für Thüringen die Menschen mit Hintergründen, Reportagen und Interviews. Die Korrespondenten und Tausende Bürgerreporter sind das größte Reporternetzwerk in Thüringen. Zum Jubiläum startet der Allgemeine Anzeiger eine lustige Mitmach-Aktion: Wir möchten wissen, was Sie...

  • Erfurt
  • 06.07.15
  • 1.543× gelesen
  •  3
Klaus Fritzsche geht auf Schatzsuche. Er glaubt, dass kurz vor Kriegsende Kunstgüter in den unterirdischen Stollen nahe Kala versteckt worden sind.

Rentner aus Kahla sucht Schätze im Reimahg-Stollen

Dort, wo Wunderwaffen produziert werden sollten, könnten die Nazis auch Kunstschätze versteckt haben. Ein Rentner aus Kahla forscht sein einigen Jahren nicht nur nach Rommels Schätzen. Dass er mit seinen Freunden auch das Bernsteinzimmer finden könnte, hält er nicht für ausgeschlossen. Es gibt Menschen, die brennen für eine Idee. Ihnen ist egal, was andere darüber denken. Klaus Fritzsche ist von diesem Schlage. „Manche sagen, ich spinne“, gibt der Rentner zu. „Ich werde verspottet und...

  • Weimar
  • 03.07.15
  • 1.100× gelesen
Vom Softwareentwickler zum Landwirt und Pferdezüchter: Achim Häßler hat sich mit dem Wiesenhof einen Traum erfüllt. Am Sonntag, den 5. Juli, lädt er erstmals zu den Sommerspielen ein. Dann können die Gäste unter anderem auch für dieses Fohlen einen Namen vorschlagen.  Der Tradition entsprechend, muss der mit einem „S“ – dem gleichen Anfangsbuchstaben wie der von Mutter Selly – beginnen.
20 Bilder

Tastatur gegen Mistgabel getauscht. Softwareentwickler wird Landwirt: Achim Häßler lädt diesen Sonntag erstmals auf den Wiesenhof Altenberga zu Sommerspielen ein

Dauerbaustelle Autobahn. Stau. Nichts geht mehr. Frust macht sich breit. Mittendrin Achim Häßler. Er will von Gera nach Erfurt. Den geplanten Termin kann er abschreiben. Bleibt einzig der Versuch, über unbekannte Schleichwege doch noch ans Ziel zu kommen. Kaum vorstellbar, dass genau dieser Stau und diese Entscheidung Häßlers Leben nachhaltig ändern sollte. Er fährt in Jena-Göschwitz von der Autobahn ab und will über den Altenbergaer Grund westwärts kommen. Noch nie befahren, entdeckt er...

  • Jena
  • 30.06.15
  • 636× gelesen
Auf der Strecke.
14 Bilder

Team Karacho kann Vorjahreserfolg nicht wiederholen - Rang 33 nach 24-Stunden-Rennen von Fuglau

Obwohl dank des professionellen Caterings gute Stimmung im Team "Karacho" herrschte, schafften es die Rennfahrer aus Geisenhain mit ihrem Trabant Kombi in diesem Jahr nicht auf einen Podiumsplatz im 24-Stunden-Rennen von Fuglau (Österreich) am vergangenem Wochenende. Unter den 53 Startern belegten die Trabi-Fahrer zum Renn-Ende am Sonnabend Nachmittag nur den 33. Platz. "Wir hatten volle sieben Stunden Reparaturzeit, das warf uns sehr weit zurück. Aber wir schafften dennoch insgesamt 805...

  • Hermsdorf
  • 25.06.15
  • 224× gelesen
Ein Erinnerungsfoto im Polizeihubschrauber lässt Alois Hempel samt Schwester Hilda und Mamma Susann von seinem Papa anfertigen. Am Sonnabend stand der Polizeihubschrauber zum anfassen und hineinsetzen während des Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Thüringer Autobahnpolizei zur Verfügung.
23 Bilder

Autobahnpolizei Thüringen lud zum Tag der offenen Tür in die Dienststelle am Hermsdorfer Kreuz ein

Einmal im Polizeihubschrauber sitzen, das ist wohl der Traum vieler Kinder. Diesen konnten sich am Sonnabend, zum Tag der offenen Tür der Thüringer Autobahnpolizei am Standort Hermsdorfer Kreuz erfüllen. Noch dazu mit fachkundiger Erklärung von Pilot Thomas Stiebritz, Flugtechniker Kai Faulstich oder FLIR-Opertator Antje Grube. Hier wollten aber die Papas und Opas noch mehr Fragen beantwortet haben, als die Kleinen Besucher. Aber auch in einem blau-silbernem Auto mit Blaulicht sitzen, von...

  • Hermsdorf
  • 22.06.15
  • 484× gelesen
Mit dieser Rennpappe wird Dieter Meyer (im Auto) samt Team erneut 24 Stunden auf Achse sein, um beim Rennen in Fuglau einen vorderen Platz zu erkämpfen.
2 Bilder

Geisenhainer Team "Karacho" startet erneut im österreichischen Fuglau zum 24-Stunden-Rennen

"Ob wir an den Vorjahreserfolg (2.Platz) anknüpfen können, das erscheint mir etwas fraglich" meint Dieter Meyer mit Blick auf den zweiten Platz (2014) im 24-Stunden-Gleichmäßigkeitsfahren von Fuglau (Österreich) am 19./20.Juni. Dennoch möchte er mit seinem Team auch in diesem Jahr, mit dem gleichen Fahrzeug dort wieder antreten. Am Freitag (19.6.) Nachmittag, um 16.00 Uhr erfolgt der Start zum Rennen auf dem 1,1 Kilometer langen Rundkurs. Auf diesem soll sich der Trabant Kombi abermals...

  • Hermsdorf
  • 19.06.15
  • 173× gelesen
  •  1
Eine Gipfelflagge mit diesem Motiv will Jürgen Landmann auf den Mount McKinley setzen.
2 Bilder

Friedens-Expedition zum kältesten Berg der Welt

Unter dem Motto „Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit“ startet Jürgen Landmann aus Langenwetzendorf am 11. Juni nach Alaska. Ziel ist der 6194 Meter hohe Mount McKinley (Denali). Etwa vier Wochen plant der Familienvater für diese Expedition. Der Ausspruch: „Die kommende Tour ist immer die Schwerste“ hat auch in diesem Jahr wieder Bestand. So ist die gesamte Ausrüstung selbst zu transportieren. Bei der täglichen Versorgung ist 100 Prozent Eigeninitiative gefragt und Temperaturen bis minus 45...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.06.15
  • 174× gelesen
Den richtigen Umgang mit dem Strahlrohr übten die Kameraden der Triptiser Wehr am Sonnabend während des Stationstrainings.
63 Bilder

Feuerwehrmänner und -Frauen aus Triptis und Umgebung schwitzten für den Ernstfall

Völlig fertig und total durchgeschwitzt steigt Nico Neumann aus dem Schutzanzug. Seine Kameraden helfen ihm, sich der restlichen Feuerwehrunterbekleidung zu entledigen, reichen ihm Wasser. Obwohl es nur eine von vielen Übungen war, gaben die 40 Kameraden aus Triptis und Schönborn/Ottmannsdorf alles. Von Freitag Mittag bis Sonntag Mittag fand in Triptis der nunmehr 30.Wochenendlehrgang für die Kameraden der Triptiser Feuerwehr sowie für die zugehörigen Kameraden aus der Umgebung statt....

  • Pößneck
  • 08.06.15
  • 517× gelesen
Clemens ist an MDS erkrankt, einer bösartigen Erkrankung des blutbildenden Systems, bei der das Knochenmark nicht in der Lage ist, gesunde Blutzellen zu bilden. Er kann nur mit einem passenden Stammzellspender überleben.
2 Bilder

Rettet Clemens! Der Neunjährige ist an bösartiger MDS erkrankt und benötigt zum Überleben einen Stammzellenspender!

Gestern erhielt ich Post von Annika Schirmacher. Die Mitarbeiterin der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH schildert das ergreifende Schicksal des neunjährigen Clemens aus dem nicht einmal zehn Kilometer von Greiz entfernten Reichenbach im Vogtland. Der Junge erhielt vor wenigen Wochen die niederschmetternde Diagnose MDS. Das ist eine bösartige Erkrankung des blutbildenden Systems, bei der das Knochenmark nicht in der Lage ist, gesunde Blutzellen zu bilden....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.06.15
  • 511× gelesen
  •  3
Das Siegerteam aus Arnstadt mit dem Kochpokal.
5 Bilder

Thüringer Schülerkochpokal 2015: Arnstadt gewinnt das Landesfinale!

Das Arnstädter Mädchenteam überzeugt die vierköpfiges Juryteam mit seinem Drei-Gang-Menü 'Kulinarische Reise durch die Region' am meisten! Wow, war das spannend und eine echt enge Kiste! Die fünf Starterteams aus Arnstadt, Kahla, Niederzimmern, Triebes und Weberstedt kochten im großen Landesfinale des Thüringer Schülerkochpokal – 18. Wettbewerb 2014/2015 gleichermaßen auf beeindruckend hohem Niveau. Den Landestitel konnte jedoch nur eines der Thüringer Spitzenteams mit nach Hause nehmen: Den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.05.15
  • 255× gelesen

Beiträge zu Leute aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.