Anzeige

Diamantene Hochzeit: Beim dritten Mal kam das "Ja"

Wo: Familie Bulz, Eisenberger Straße, 07639 Bad Klosterlausnitz auf Karte anzeigen
Gertrud und August Bulz aus Bad Klosterlausnitz feierten ihren 60. Hochzeitstag.
Gertrud und August Bulz aus Bad Klosterlausnitz feierten ihren 60. Hochzeitstag.
Anzeige

Bad Klosterlausnitz.
Die Kinder aus dem Klosterlausnitzer Kindergarten sangen ein Geburtstagsständchen, ließen das Diamantpaar Gertrud und August Bulz dreimal hochleben und legten mit den Lied um ein Loch im Autoreifen, das man mit Kaugummi stopft, noch eines nach…. Zur Freude des alten Paares, das an diesem Tag seine 60. Hochzeitstag feierte.

Gertrud sieht und merkt man ihre 89 Jahre keineswegs an und auch wenn ihr Mann August (86) ohne Rollstuhl nicht mehr auskommt – geistig sind beide jung geblieben. Erinnerten sich an viele kleine Episoden ihres gemeinsamen Lebens nur zu gut. August daran, dass er von seiner Gertrud erst beim dritten Antrag erhört wurde. „Noch einmal hätte ich nicht gefragt, da hätte ich mir `ne andere gesucht“, schmunzelt er spitzbübisch.

Er hatte Ende des 2. Weltkrieges beim Angriff auf Dresden seine ganze Familie verloren, landete fünf Jahre in russischer Gefangenschaft – fünf schreckliche Jahre. Dort schwor er sich, niemals Kinder in die Welt zu setzen, damit sie nicht gleiches durchmachen müssen. Das Paar blieb kinderlos.
August hatte allerdings trotzdem immer jede Menge Kinder um sich – als Koch im Braunkohletagebau im Geiseltal, wo er mit weiteren Köchen in drei Großküchen an die 1000 Kinder und 700 Mann Belegschaft tagtäglich verköstigte. Seine Frau Gertrud arbeitete dort im Stellwerk in vier Schichten.

Sie zog 1970 von Reinsdorf nach Bad Klosterlausnitz – er erst in den 80-er Jahren, weil er nicht aus dem Tagebau entlassen wurde. Dabei hätte er in der KWH sofort eine Stelle als Koch antreten können. Später kochte er im Ferienlager, aber auch für den Kindergarten und die Schule des Kurortes. Bis zur Rente.
Nach dem Rezept für eine lange, glückliche Ehe gefragt, meint der diamantene Bräutigam August: „Nicht bei jeder Kleinigkeit gleich auseinander laufen, so wie das heute oft bei den jungen Leuten ist. Auch wir sind durch Höhen und Tiefen gegangen in unserer Ehe, haben uns aber immer zusammen gerauft“. Und Liebe geht durch den Magen – auch das hat vielleicht bei den Bulz`seine Berechtigung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige