Hermsdorf - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Politik

Kalenderblatt 1. September
Antikriegstag

Schon gewusst ..., dass heute Antikriegstag ist?  Dieser Gedenktag, der Anfang der 50er Jahre in der DDR als Weltfriedenstag eingeführt wurde, soll an die Grauen des 2. Weltkriegs erinnern, der mit dem Einmarsch deutscher Truppen am 1. September 1939 in Polen begann, und zum Erhalt des Friedens mahnen. In der Bundesrepublik rief der Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) erstmals am 1. September 1957 unter dem Motto "Nie wieder Krieg" zu Aktionen auf. Bekenntnisse für den Frieden und gegen den...

  • Hermsdorf
  • 01.09.18
  • 69× gelesen
  • 1
Politik
Steffen Much, Ein Eisenberger für unsere Stadt.

Bürgermeisterwahl Eisenberg
Steffen Much - Ein Eisenberger für unsere Stadt

Am 9. März um 18:30 Uhr lädt der Bürgermeisterkandidat Steffen Much alle Interessierten zu einer Vorstellungsveranstaltung in den „Alten Bürgersaal“ in die Mühlenstraße 1a in Eisenberg ein. Der ehemalige selbstständige Schmiedemeister ist seit 2009 im Stadtrat Eisenberg und bringt sich darüber hinaus in vielen Vereinen und Initiativen der Stadt ein. Am Freitagabend möchte er seine Vorstellen über aktuelle Entwicklungen und seine Vorstellungen zur Zukunft Eisenbergs sprechen und diskutieren....

  • Hermsdorf
  • 07.03.18
  • 139× gelesen
Politik

Landratswahl Saale-Holzland-Kreis
Knuth Schurtzmann mit starkem Rückhalt zum Kandidaten gewählt

Nach dem Beschluss des Kreisvorstandes Anfang Februar diesen Jahres folgte nun die offizielle Aufstellungsversammlung des Landratskandidaten der Partei DIE LINKE im Saale-Holzland-Kreis. Am Montag, dem 19. Februar wählten die anwesenden Mitglieder den Fraktionsvorsitzenden der Kreistagsfraktion LINKE/GRÜNE Knuth Schurtzmann zum Kandidaten. Dabei ließen sie mit einem Wahlergebnis von 100% keinen Zweifel an ihrer Unterstützung des langjährigen Kommunalpolitikers aus Trockenborn-Wolfersdorf....

  • Hermsdorf
  • 23.02.18
  • 419× gelesen
Politik

Erfurter Zoll: Nur sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten kontrolliert

Kritik an fehlenden Zoll-Kontrollen: Verstöße gegen den gesetzlichen Mindestlohn werden zu selten geahndet – vor allem im Gastgewerbe. Das bemängelt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten. Nach Angaben der NGG kontrollierte das zuständige Hauptzollamt Erfurt im vergangenen Jahr 407 Gastro-Betriebe. Das sind lediglich sieben Prozent aller Hotels und Gaststätten im Bereich der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) beim Erfurter Zoll. Im Jahr zuvor hatten die Beamten 435 Betriebe im Gastgewerbe...

  • Erfurt
  • 29.05.17
  • 76× gelesen
Politik
Archivfoto: Kommunaler Nahverkehr in Thüringen

Schlupflöcher im Personenbeförderungsgesetz müssen geschlossen werden

„Das Personenbeförderungsgesetz bevorzugt eigenwirtschaftliche Unternehmen, also solche Verkehrsbetriebe, die keine staatlichen Zuschüsse erhalten. Der Gedanke dahinter ist gut. Die kommunalen Kassen sollen geschont werden. Problematisch ist aber, dass diese nicht bezuschussten Betriebe häufig mit Lohndumping, dem Ausdünnen von Fahrplänen, der Erhöhung der Beförderungsentgelte etc. die fehlenden öffentlichen Mittel kompensieren. Das darf nicht sein“, fordert der Ostthüringische...

  • Hermsdorf
  • 19.04.17
  • 34× gelesen
Politik
Der Abgeordnete Albert Weiler

Weitere Bundesfördergelder für Sprach-Kitas in Gera und Jena

In Gera und Jena dürfen sich Sprach-Kitas über Fördergelder in einer Höhe von insgesamt bis zu 1.387.502 Euro aus dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ bis Ende 2020 freuen. In einer ersten Förderwelle wurden Sprach-Kitas in Gera, Jena und dem Saale-Holzland-Kreis im Rahmen des Bundesprogramms bereits 1.650.000 Euro bis Ende 2019 bewilligt. Mit dem Programm „Sprach-Kitas“ wird alltagsintegrierte sprachliche Bildung als fester Bestandteil in der Kindertagesbetreuung gefördert. Das Bundesprogramm...

  • Hermsdorf
  • 27.03.17
  • 20× gelesen
Politik
Der Bundestagsabgeordnete Albert Weiler

Weiler plädiert für Reform der NATO

„Wir können nicht länger einfach nur zur Kenntnis nehmen, dass die Türkei als NATO-Mitgliedstaat zunehmend unberechenbarer wird. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, der gerade daran arbeitet, seine Macht in Richtung Autokratie auszuweiten, droht nun seinen NATO-Partnern, dass die Sicherheit ihrer Bürger in Gefahr sei. Damit ist eine Grenze überschritten, die uns dazu zwingt, die NATO insgesamt zu reformieren. Wir müssen mit den Bündnispartnern verhandeln, dass die Verträge dahin...

  • Hermsdorf
  • 23.03.17
  • 31× gelesen
Politik
Thomas Fügmann
2 Bilder

Schleizer Landrat verärgert über Thüringer Tourismusstrategie

Der Freistaat konzentriert sich laut der in der vergangenen Woche vorgestellten „Tourismusstrategie Thüringen 2025“ im Wesentlichen auf Weimar, die Wartburg, den Rennsteig und Erfurt. Dass die Region Ostthüringen hierbei völlig außen vor bleibt und damit touristisch abgehängt wird, ärgert den Landrat des Saale-Orla-Kreises, Thomas Fügmann. „Als Landrat und Vorsitzender des Tourismusverbundes Rennsteig~Saaleland e.V. bin ich sehr enttäuscht darüber, dass in der Tourismusstrategie das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.03.17
  • 106× gelesen
  • 1
Politik
Albert Weiler, MdB (C) Bild- und Fotostelle Deutscher Bundestag

Weiler: „Ich bin kein Nazi!“

„Wir müssen der Türkei gegenüber deutlich konsequenter unsere Standpunkte vertreten. Der türkische Annäherungsprozess an die demokratischen Standards in der EU ist schon seit vielen Jahren beendet. Stattdessen erleben wir einen massiven Abbau von Rechtsstaatlichkeit in der Türkei. Erdogans jüngste Ausfälle, dass wir hier Nazi-Methoden anwenden würden, sind der pure Versuch uns zu erpressen. Es muss bundesweit eine einheitliche Linie im Umgang mit den Auftritten von türkischen...

  • Hermsdorf
  • 07.03.17
  • 195× gelesen
Politik
Im verarbeitenden Gewerbe sind in Ostthüringen Personaleinstellungen am wahrscheinlichsten.

Ostthüringer Wirtschaft mit Schwung ins neue Jahr

IHK: Trotz steigender Risiken ist die Stimmung weiter positiv. Die Ostthüringer Wirtschaft startet nach einem starken Jahresendspurt schwungvoll ins Jahr 2017. Der florierende Binnenmarkt bleibt Treiber der guten konjunkturellen Entwicklung. Das ist Ergebnis der Konjunkturumfrage der IHK Ostthüringen zum Jahreswechsel 2016/17, an der sich über 460 Unternehmen mit 21.000 Beschäftigten beteiligt haben. 44 Prozent der Unternehmen in Ostthüringen bewerten demnach ihre Lage aktuell als gut – so...

  • Gera
  • 25.01.17
  • 60× gelesen
Politik
Martina Schweinsburg,  Greizer Landrätin und Präsidentin des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen
2 Bilder

Gebietsreform: Landrätin Schweinsburg zu Äußerungen von Thüringens Kulturminister Hoff

Die Greizer Landrätin und Präsidentin des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen, Martina Schweinsburg, reagiert in einem öffentlichen Statement zu den Äußerungen von Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff: Ja, damit war zu rechnen, dass Thüringens reiches kulturelles Leben auch noch als Begründung für die rot-rot-grüne Gebietsreform herhalten muss. Nach Hoffscher Lesart brächte die Gebietsreform für Thüringens Kulturlandschaft nur Vorteile, weil sich dann die Kreise endlich angemessen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.01.17
  • 562× gelesen
Politik
4 Bilder

Schöngleina - linksradikaler Anschlag

Schöngleina: Kreuzgewölbe Feiger Anschlag – ein Angriff gegen die Meinungsfreiheit Im Vorfeld zu einem Bürgerdialog der AFD Landtagsfraktion Thüringen bei uns im Kreuzgewölbe in Schöngleina wurde auf dem Veranstaltungsgelände durch radikale "Antifa"-Kräfte erheblicher Schaden angerichtet. Mitten in der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte ungefähr 50 lfdm. massiven Drahtzaun eingerissen, über 20 m der historischen Sandsteinfassade des Gebäudes und der Eingangstür mit Graffiti beschädigt und...

  • Hermsdorf
  • 17.09.16
  • 109× gelesen
  • 1
Politik
BVDA
3 Bilder

Ehrenamtliches Engagement im Fokus der Anzeigenblätter

Vom 16. bis zum 25. September findet in diesem Jahr wieder die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck mit über 1.000 Veranstaltungen deutschlandweit statt. Der BVDA ist in diesem Jahr zum vierten Mal neben dem ZDF Medienpartner der bundesweiten Aktionswoche. Der Geschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), Dr. Jörg Eggers, möchte das Ehrenamtliche Engagement noch mehr in den Fokus der Anzeigenblätter...

  • Erfurt
  • 12.08.16
  • 97× gelesen
Politik

Krankenwagen, Polizei und jetzt noch ein Rettungshubschrauber?

Clearingstelle Schöngleina Nicht immer - aber immer öfters Einsätze von Rettungswagen und Polizei in der "Clearingstelle" Schöngleina. Keiner hat's gewollt, alle machen mit und das aus ganzer Kraft und die Verantwortlichen schweigen sich aus. Das einzige was zählt ist wahrscheinlich ein furchtbar lukratives Geschäft für den Betreiber. Schon als die Clearingstelle 'geplant' wurde, wurde von den Schöngleinaern auf die Problematik, die speziellen Umstände in Schöngleina hingewiesen....

  • Hermsdorf
  • 12.05.16
  • 110× gelesen
Politik
Arnd Goldhardt hat Glück, als er die schmalste Stelle für Fußgänger in Großebersdorf misst. Die nicht mal 54 Zentimeter sind kreuzgefährlich! Der Lkw hatte in diesem Moment keinen Gegenverkehr und konnte teils auf die Gegenfahrbahn ausweichen.
3 Bilder

Frist endet am 2. Mai. Bezüglich der Umgehungsstraße Großebersdorf – Frießnitz – Burkersdorf sind die Bürger gefragt

Die Umgehungsstraße Großebersdorf - Frießnitz - Burkersdorf (B2 und B175) dürfte das am längsten geforderte derartige Straßenbauprojekt Deutschlands sein. Erste Überlegungen hierzu gab es bereits 1934. Dass die Umgehungsstraße kommen muss, darüber sind sich auch das Land Thüringen und das Bundesverkehrsministerium einig. Zu hohe Kosten ließen das Projekt bislang scheitern. Dank der Zuarbeit der örtlichen Bürgerinitiative gibt es seit Jahren eine kostengünstigere Variante. Die könnte bis 2030...

  • Gera
  • 25.04.16
  • 1801× gelesen
  • 1
Politik
Mit dem Ruf „Wir sind das Volk“ oder wie auf meinem Foto „Echte Reformen in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Egon auf“, wollten wir – das Volk - Veränderungen. Doch beim Ausverkauf wurden wir von den neuen Machthabern skrupellos ausgenommen und geplündert. Foto: Andreas Abendroth

Mein Fernsehtipp für den 14. März 2016: „Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand“ - Milliarden Mark wurden veruntreut

Der größte wirtschaftspolitische Skandal im Nachkriegsdeutschland Die Treuhand war eine Abwicklungsanstalt, betreut mit der Aufgabe, die volkseigenen Betriebe der DDR in die Privatwirtschaft zu überführen. Dabei wurden Milliarden Mark veruntreut. Der Film trifft Zeitzeugen, Führungspersonen der Treuhand und DDR-Bürgerrechtler. Er stellt Fragen, sammelt Fakten und setzt so Stück für Stück ein Bild von dem größten wirtschaftspolitischen Ereignis und Skandal Nachkriegsdeutschlands zusammen....

  • Saalfeld
  • 12.03.16
  • 186× gelesen
  • 1
Politik

Unterm Strich - Schäuble empört über Gabriel

ganz Deutschland | Gabriel: "Alle Menschen sind 'gleich'" 1) Schäuble: "Aber manche sind 'gleicher' !" 2) 1) Forderung nach mehr finanzieller Unterstützung für einheimische Bedürftige. 2) . . . erbarmungwürdiges Gerede . . . Es dauert nicht mehr lange: Der Klügere gibt solange nach, bis er der Dümmere ist!

  • Hermsdorf
  • 29.02.16
  • 58× gelesen
  • 1
Politik
Sylvia Matthes von der Agentur für Arbeit in Pößneck ist Ansprechpartnerin für Initiativen in Richtung „Beschäftigung von Flüchtlingen“.
4 Bilder

Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen - Beitrag zur Entspannung des Fachkräftemangels?

Eine Veranstaltung des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) am 2. Februar in der Firma Fliegl in Triptis über Einstellungsmöglichkeiten von Flüchtlingen fand reges Interesse. Über 40 Unternehmer der Region waren gekommen, um aus berufenem Munde Informationen zur momentanen Situation zu erhalten. Gastgeber Helmut Fliegl, Fliegl Fahrzeugtechnik, stellte sein Unternehmen vor, das bei der Herstellung von Trailern in Triptis auch zahlreiche europäische Ausländer beschäftigt, die sich...

  • Pößneck
  • 04.02.16
  • 291× gelesen
  • 2
Politik
"Wir haben es satt" die große Demo in Berlin startete am 16.1.16 auf dem Postdamer Platz

"Wir haben es satt" - auch Demonstranten aus Stadtroda in Berlin dabei

Zeitgleich zur Grünen Woche hatten sich am Samstag, den 16.01.16 in Berlin 23.000 Demonstranten unter dem Motto „Wir haben es satt“ versammelt. Auch drei Mitglieder des Umwelt- u. Naturschutzvereins Stadtroda e.V. waren dabei. Organisiert wurde diese Demo durch ein breites Bündnis gemeinnütziger Organisationen wie Bund Umwelt und Naturschutz (BUND), Campact e.V., Deutscher Tierschutzbund, Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Brot für die Welt u. v.a. Zum nunmehr sechsten Mal ging es...

  • Hermsdorf
  • 17.01.16
  • 79× gelesen
Politik
Fährt der Autofahrer in Kindelbrück mit vorgeschriebenen 50 Kilometern pro Stunde (km / h) in den Ort hinein, wird er freundlich angelächelt. Fotos: Sandra Rosenkranz
4 Bilder

Ein Lächeln für das richtige Fahren

Das erste Dialogdisplay in Thüringen steht seit zwei Jahren in Kindelbrück – Bürgermeister Roman Zachar weiß es zu schätzen. Weitere Thüringer Kommunen werden in diesem Jahr ein Display aufstellen können, um den Verkehr zu ermahnen. Zu dem landesweiten Förderprogramm läuft 2015 zusätzlich eine Plakataktion, für die bis 27. September über das schönste Lächeln abgestimmt werden konnte. Sie lächeln freundlich, ziehen ihre Lippen gerade oder lassen die Mundwinkel hängen und zeigen so deutlich...

  • Sömmerda
  • 08.09.15
  • 375× gelesen
Politik
Albrecht Pitschel (rechts) gratuliert Ralf-Uwe Bauer, der heute zum neuen IHK-Präsidenten gewählt wurde.
2 Bilder

Ralf-Uwe Bauer neuer Präsident der IHK Ostthüringen

Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Ostthüringen (IHK) hat am 2. September Dr. Ralf-Uwe Bauer, Geschäftsführender Direktor des Thüringischen Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung e. V. (TITK) und Geschäftsführer des Tochterunternehmens Ostthüringische Materialprüfgesellschaft für Textil und Kunststoffe mbH Rudolstadt (OMPG) zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. Ralf-Uwe Bauer löst Albrecht Pitschel, ab, der viereinhalb Jahre an der Spitze des Ehrenamts stand und sich zum...

  • Gera
  • 03.09.15
  • 147× gelesen
Politik
Kinderschminken in der Landesaufnahmestelle Eisenberg - Der Verein AKZEPTANZ! setzt mit einem bunten Fest ein Zeichen für Menschlichkeit
45 Bilder

Signal für Menschlichkeit und gegen Fremdenhass – Geraer Verein AKZEPTANZ! lädt zu einem bunten Fest in die Landesaufnahmestelle Eisenberg ein

Zahlreiche Initiativen, Vereine, Kirchen und Bürger setzten mit Gegenaktionen sichtbare Zeichen gegen einen geplanten Thügida-Aufmarsch am 17. August in Eisenberg. Thüringer Aktionsbündnisse gegen Rechts riefen zu Demonstration auf. Vor der Landesaufnahmestelle (LAST) formierte sich ein Zug Richtung Innenstadt mit Spruchbändern "Für eine solidarische Gesellschaft – Gegen Nazis und Rassisten in unserer Mitte". Zur gleichen Zeit organisierte der Geraer Verein AKZEPTANZ! e.V. ein buntes Fest in...

  • Hermsdorf
  • 19.08.15
  • 295× gelesen
  • 2
Politik
Volkmar Vogel (r.) am Stand des Textilforschungsinstitutes.
2 Bilder

Ostthüringer Unternehmen punkten in Berlin durch Innovationen

Wie erfindungsreich unsere Mittelständler aus Ostthüringen sind, zeigte sich beim 22. Innovationstag Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie am 11. Juni in Berlin. „Zu den 300 vom Bund aus ganz Deutschland geladenen Vorzeigeunternehmen gehören das Textilforschungsinstitut Thüringen-Vogtland e.V. aus Greiz und die Geramöbel GmbH mit Sitz in Harth-Pöllnitz“, freut sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel über das Wiedersehen auf dem Freigelände der AIF Projekt GmbH...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.06.15
  • 130× gelesen

Beiträge zu Politik aus