Bürgermeisterwahl Eisenberg
Steffen Much - Ein Eisenberger für unsere Stadt

Steffen Much, Ein Eisenberger für unsere Stadt.
  • Steffen Much, Ein Eisenberger für unsere Stadt.
  • Foto: DIE LINKE Thüringen
  • hochgeladen von Markus Gleichmann

Am 9. März um 18:30 Uhr lädt der Bürgermeisterkandidat Steffen Much alle Interessierten zu einer Vorstellungsveranstaltung in den „Alten Bürgersaal“ in die Mühlenstraße 1a in Eisenberg ein.
Der ehemalige selbstständige Schmiedemeister ist seit 2009 im Stadtrat Eisenberg und bringt sich darüber hinaus in vielen Vereinen und Initiativen der Stadt ein. Am Freitagabend möchte er seine Vorstellen über aktuelle Entwicklungen und seine Vorstellungen zur Zukunft Eisenbergs sprechen und diskutieren.
Inhaltlich wird es dabei um die Innenstadtentwicklung, Kultur, Wirtschaft, Infrastruktur und Tourismus, sowie Bildung und Sport gehen. Auch ist ihm eine bessere Zusammenarbeit der Kreisstadt mit dem Landratsamt wichtig, um den Standort Eisenberg weiterentwickeln zu können.
Alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Eisenberg sind zu der Veranstaltung eingeladen, bei der sich auch der Landratskandidat der LINKEN Knuth Schurtzmann vorstellen wird und zur Diskussion bereit steht.

Weitere Informationen zum Wahlprogramm finden Sie auf www.steffen-much.de und www.knuth-schurtzmann.de

Autor:

Markus Gleichmann aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.