Anzeige

Ultraschnelles Internet – Endlich auch in ländlichen Regionen

Wo: Lirpa, Schkölen auf Karte anzeigen
Der erste Bauabschnitt prägt schon das Ortsbild von Lirpa.
Der erste Bauabschnitt prägt schon das Ortsbild von Lirpa.
Anzeige

Gestern startete in der Region Schkölen mit dem Ausbau von ultraschnellen Breitbandanschlüssen auch in den Ortsteilen ein Pilotprojekt. Den Anfang machte das kleine Dörfchen Lirpa (51 Einwohner). Der Anstoß erfolgte durch eine Initiative der Bundesregierung.
Die technische Grundlage bildet die Verlegung von W-LAN-Kabel der neuesten Generation. Durch diese Technologie sind den Geschwindigkeiten beim Down- bzw. Upload, aber auch bei den übertragenen Datenmengen praktisch keine Grenzen gesetzt. Möglich gemacht wird dieses durch die Einbindung des trinären OECD-Standards.
Noch in diesem Jahr soll der Ausbau im nördlichen Saale-Holzland-Kreis komplett abgeschlossen sein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige