Anzeige

Videobänder und Duschvorhänge als Kleider. Außergewöhnliche Modenschau zum Nachtweihnachtsmarkt in Eisenberg

Wo: Markt, Markt, 07607 Eisenberg auf Karte anzeigen
Zur Generalprobe für die Modenschau zum Nachtweihnachtsmarkt erwischt: Karoline Schmidt im Kleid aus Duschvorhängen.
Zur Generalprobe für die Modenschau zum Nachtweihnachtsmarkt erwischt: Karoline Schmidt im Kleid aus Duschvorhängen.
Anzeige

Bei etwa fünf Grad im ärmellosen Kleid. Das Modelleben ist hart! Choreograf Karl Baron aus Chemnitz sorgt für den letzten Feinschliff der Bewegungsabläufe für die Modenschau. Acht Damen und Herren hat er unter einen Hut zu bringen. Und sie sind allesamt Amateure. Zwar gibt es teilweise bereits Kameraerfahrungen, aber bislang keine auf dem Laufsteg. So auch bei Zahntechnikerin Karoline Schmidt aus Eisenberg mit ihrem Duschvorhangkleid.

Duschvorhangkleid? Was soll das für eine Modenschau werden? Eine ganz besondere! Die Idee dazu hatte Beate Schorch. Warum nicht mal einheimische Geschäfte und Unternehmen in einer Modenschau zum Eisenberger Nachtweihnachtsmarkt vorstellen? Das Zepter für die Planung und Durchführung hat Katrin Geppert, Inhaberin des Ballonladens in Eisenberg, in die Hand genommen. Mit ihrer Veranstaltungsagentur bringt sie die notwendige Erfahrung mit. Acht Damen und zwei Herren konnten für die Idee begeistert werden. Noch ohne die eigentlichen speziellen Kleidungsstücke wird bereits seit Monaten für den gemeinsamen Auftritt geprobt.

Etwa ein Dutzend Unternehmen, die mit der Modebranche nichts zu tun haben, sollen in der Modenschau vorgestellt werden. Die außergewöhnlichen Kleider stammen aus der Hand von Katharina Gaudes, die bereits für den Fotografen Daniel Hutfilz Chilikleider für seine Fotoserie „Red Passion“ entworfen und gefertigt hat. Für die anstehende Modenschau hat sie unter anderem mit Duschvorhängen, Zeitungen, Videobändern und Plastelöffeln geschneidert. Die Eisenberger ahnen es womöglich bereits, welche Firma so beworben werden könnte.

Lassen Sie sich überraschen. Zu sehen ist die Modenschau mehrmals im Abendprogramm des Weihnachtsmarktes Eisenberg am 30. November und 1. Dezember, jeweils von 17 bis 23 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige