Hermsdorf - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Sterne des Sports - jetzt bewerben

Die Raiffeisen-Volksbank Hermsdorfer Kreuz eG schreibt erneut, zum 4. Mal den Wettbewerb „Sterne des Sports“ aus. Ab April sind die regionalen Sportvereine aufgerufen, ihre Bewerbungen einzureichen. "Wir greifen auch in diesem Jahr nach den Sternen und suchen die „Sterne des Sports“ 2011. Ab April sind alle Sportvereine unserer Region aufgerufen, sich für diesen Wettbewerb zu bewerben und ihre Sportangebote vorzustellen. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2011. Die Bewerbungsunterlagen können...

  • Hermsdorf
  • 22.03.11
  • 345× gelesen
Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße spielte mit 471 Kegeln Tagesbestwert
3 Bilder

Senioren A-Auswahl des Saale-Holzland-Kreises steht im Thüringen-Finale

Der Deutsche Vizemeister 2010 ist wieder auf Erfolgskurs, steht im Thüringen-Finale Hermsdorf. „Wir haben wieder einmal alles richtig gemacht“ sagt Mannschaftsleiter Gerd-Joachim Krauße mit Blick auf das Ergebnis der SHK-Auswahl der Senioren A. Im Kampf um den Einzug in das Landesfinale der Vereinsmannschaftsmeisterschaften trat die SHK-Auswahl, als amtierender deutscher Vizemeister, in Hermsdorf an, um den Vorjahreserfolg abermals vorzubereiten. Hierzu musste die Auswahl des...

  • Hermsdorf
  • 08.03.11
  • 380× gelesen
Günther Stierand, Vorsitzender des Mühltallaufvereines, zeigt die Plakette, die jeder Starter im Ziel zum 40. Jübiläumslauf erhalten wird.

40 Jahre Mühltallauf

Seit einem Jahr „gräbt“ Günther Stierand, Vorsitzender des Mühltallauf-Vereins mit Unterstützung von Andrea Stein nach den Adressen der Sieger der Mühltal(haupt)läufe der vergangenen 39 Jahre. Denn am 19. März – zum 40. Jubiläumslauf – sollen sie sportliche Ehrengäste sein und sind herzlich eingeladen zur Festveranstaltung am Vormittag und natürlich zum Lauf am Nachmittag. Keine einfache Recherche, denn 39 Jahre sind eine lange Zeit und die Läufer „in alle Winde“ zerstreut, die Läuferinnen...

  • Hermsdorf
  • 01.03.11
  • 736× gelesen
Geld für Bekleidung und Sporttaschen erhalten die Albersdorfer Kegler von der Sparkasse Jena/Filiale Hermsdorf.Sabrina Mitew (re) und Helge-Sven Dittmann (li) übergeben einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,-€ an den SV Holzland Albersdorf.

Albersdorfer Kegler werden von der Sparkasse Jena ausgestattet

Sparkasse - Gut für unseren Sportverein Der SV Holzland Albersdorf erhält eine 500,-€ PS-Spende von der Sparkasse Jena-Saale-Holzland. Im Ergebnis eines Gesprächs zwischen dem Filialleiter der Hermsdorfer Sparkasse, Helge-Sven Dittmann, und dem Albersdorfer Vereinsvorsitzenden, Bodo Bocklisch, werden dringend benötigte Sweatshirts in den Vereinsfarben und Sporttaschen angeschafft. „Auf den T-Shirts und den Sporttaschen haben wir das Logo der Sparkasse Jena-Saale-Holzland angebracht....

  • Hermsdorf
  • 22.02.11
  • 945× gelesen
Bewundernswert aktiv und fit: Günther Sieber schiebt auch im hohen Alter keine „ruhige Kugel", sondern engagiert sich.

Günther Sieber aus Zöllnitz mit Verdienstorden der Bundesrepublik

Zöllnitz. Für sein Lebenswerk erhielt der 83 Jahre alte Günther Sieber aus Zöllnitz am Donnerstag in der Erfurter Staatskanzlei den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der Sportfreund wurde damit für sein über das normale Maß hinaus gehende bürgerschaftliche Engagement gewürdigt. Siebers Leben bestand und besteht aus dem Sport. Er begann als Tischtennisspieler. Anfang der 1960er Jahre baute er in Zöllnitz den Kegelsport auf. Er war Spieler, mit den Zöllnitzern, die...

  • Hermsdorf
  • 15.02.11
  • 951× gelesen
11 Bilder

Eisschnelllaufen: Claudia Pechstein ist zurück, sie hat ihre Zeit gepackt

Mit 4:10:05-Minuten auf die 3000 Meter hat Claudia Pechstein die Norm des Weltverbandes ISU (4:15 Minuten) gepackt und darf nun nach Salt Lake City zum Weltcup fliegen und dort starten. Ob sie gegen die Weltspitze derzeit eine echte Chance hat, ist unklar. Aber, trotz aller Rückschläge, hat sie nie aufgesteckt, für mich schon jetzt eine Gewinnerin. Ihr Comeback erfolgte nach einer zweijähriger Sperre wegen auffälliger Blutwerte, seitdem kämpft 38-Jährige gegen die Vorwürfe des Dopings...

  • Erfurt
  • 12.02.11
  • 575× gelesen
  •  1
AA-Geschäftsführer Joachim Zaumsegel freut sich mit dem Jenaer Justin Schau über den Pokal als bester Turnierspieler. Fotos: Jens Lohse
2 Bilder

Dynamo gewinnt Premiere

Die D-Junioren der SG Dynamo Dresden haben sich als erstes Team in die Siegerliste beim Georg-Buschner-Gedenkturnier des Fördervereins „Kinder- und Jugendfußball des 1. FC Gera 03“ eingetragen. In einem dramatischen Endspiel bezwangen die Dresdner in letzter Minute den FC Carl Zeiss Jena mit 2:1. Marcel Hänsel hatte die Dynamos per Flachschuss in Führung gebracht, ehe Tim Rühling nach schöner Vorarbeit des als bester Spieler ausgezeichneten Justin Schlau egalisieren konnte. Doch Sekunden...

  • Jena
  • 13.01.11
  • 1.257× gelesen
Stolze Kart-Sportler vom Motorsportclub „Hermsdorfer Kreuz“ präsentieren ihre hart erkämpften Pokale. Sie können sich über eine erfolgreiche Saison freuen.

Karts werden nun leiser

Die Kartsaison 2010 liegt nun hinter den Hermsdorfer Kartsportlern. Die Wochenenden gehören wieder der eigenen Familie und auch das Training geht in die wohlverdiente Winterpause. Quer durch Thüringen führte der Weg zu den Wettkämpfstätten innerhalb der ADAC Hessen-Thüringen-Meisterschaft und des Thüringer Kart-Slalom-Cups 2010. Der Startschuss für die zurückliegende Saison fiel in diesem Jahr in Nordhausen. Hier reisten 65 Kinder und Jugendliche aus ganz Thüringen an, um gemeinsam und...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 245× gelesen
Trainergespann um Alexander Klauke und
2 Bilder

Sieglos in die Pause

Sieben Spiele - sieben Niederlagen. So lautet die Bilanz des TV Germania Hermsdorf nach der Hinrunde in der neuen Basketball-Oberliga. Nachdem man den überraschenden Aufstieg in die Oberliga vergangene Saison erreicht hatte, ging das Team um Alexander Klauke und Matthias Heinicke (Trainergespann) mit großem Optimismus in die neue Spielperiode. Von Beginn an war klar, dass jedes Spiel eine Herausforderung werden würde und man sich über jeden zusätzlich erreichten Punkt freuen müsste. Doch im...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 328× gelesen
  •  1
Volkmar Sachse (re.) nimmt die Glückwünsche aus den Händen von Heike Taubert entgegen.

Volkmar Sachse für Engagement geehrt

Der 6. Dezember war für einige aktive Sportler und ehrenamtlich für den Sport Tätige ein besonderer Tag: sie waren in die Thüringer Staatskanzlei nach Erfurt eingeladen worden. Grund dafür war die Verleihung der "Sportplakette des Freistaates Thüringen" an Persönlichkeiten des Thüringer Sports in sehr festlicher Umrahmung. Eingeladen dazu hatten die Thüringer Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, Heike Taubert (SPD) gemeinsam mit Peter Gösel, dem Präsidenten des Landessportbundes...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 568× gelesen
Dank „Rex“ hat Isabell einige Hürden in ihrem Leben genommen.
3 Bilder

„Rex hat mich gerettet“

Wie aus einer verzweifelten Schülerin und einem wilden Welpen ein unzertrennliches Superteam wurde Heute kann Isabell offen darüber reden. Vor vier Jahren verstand sie sich selbst und die Welt nicht mehr - ihr geliebter Schäferhund "Rex I." starb mit sieben Jahren. Ein neuer Vierbeiner hat es geschafft, sie aus dem Tief zu holen. Und nicht nur das: Isabell und "Rex II." wollen ihren Titel "Mensch-Hund-Superteam" in Weimar-Schöndorf verteidigen. Damals: Isabell war niedergeschlagen. Sie...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 807× gelesen
Lisa John vom Aerobic-Turn-Verein Eisenberg und der Eisenberger Steffen Tostlebe vom SV Blau-Weiß Bürgel freuen sich über den Titel als Sportler des Jahres.

Sportlerwahl mit Überraschungen

Dass Aerobic-Sportlerin Lisa John und der Serien-Laufsieger Steffen Tostlebe nach dem offiziellen Teil der Auszeichnungsveranstaltung zum obligatorischen Siegerfoto gerufen wurden, hätten sich die Beiden vor der Veranstaltung im Kaisersaal in Eisenberg wohl nicht träumen lassen. Lisa John vom Aerobic-Turn- Verein (ATV) Eisenberg, gerade 17 Jahre alt geworden, ist seit vorigen Donnerstag die Sportlerin des Jahres 2010 im Saale-Holzland-Kreis. Bei den Erwachsenen gewann der Eisenberger Steffen...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 481× gelesen
Franziska Müller (l.) und Wolfgang Rauscher werden das Team des WSV anführen. Gegen De Treffers wollen die Weißenborner gewinnen & in die nächste Runde einziehen.

Trostwettbewerb Tischtennis-Intercup

Gleich zweimal Holland in einem Jahr! Nach dem Auswärtsspiel in Dordrecht empfängt der WSV kurz vor Weihnachten im Heimspiel De Treffers - am 18.12. Knapp 700 Kilometer hat die Gastmannschaft vor sich. Das Team von De Treffers setzt sich aus Spielern der 2. Mannschaft zusammen. Das Spitzenteam gehört der 3. Division an und konzentriert sich auf die nationale Meisterschaft. Im Intercup tritt De Treffers mit der zweiten Reihe an, da in der die jungen und ambitionierten Spieler stehen und diese...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 275× gelesen

Baden wird teurer - Preise für Hallen- und Freibad Eisenberg steigen

Das Baden sowohl im Hallenbad als auch im Freibad Eisenberg wird im neuen Jahr teurer. Die Eintrittspreise kosten für die Einzelkarte ab Jahresbeginn 50 Cent mehr. Das heißt, Erwachsene zahlen dann im Hallenbad für zwei Stunden 3,50 Euro; Kinder, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte 2 Euro sowie Rentner 2,75 Euro. Eine Tageskarte kostet dann entsprechend 7, 5 bzw. 6 Euro. Kinder bis 3 Jahre oder Körpergröße von 1 Meter gehen gratis baden. Bei Mehrfachkarten wird sich ebenfalls etwas...

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 1.630× gelesen
Beim Training „vor der Haustür“: Willi Hippler. Bei der Wahl Nachwuchssportler des Jahres 2010 des Kreissportbundes wurde er Zweiter.

Ein „Flachländer“ als Naturtalent

Normalerweise hat man als „Flachländer" im Schnee keine Chance gegen die Sportler aus den Thüringer Ski-Hochburgen Oberhof, Oberwiesenthal oder Lauscha. Doch Willi Hippler (13) vom ostthüringischen Sportverein Tautenhain zeigt, dass es auch anders geht. In der letzten Wintersaison wurde der Skilangläufer nach Beendigung der Thüringer Rangliste in seiner Altersklasse völlig überraschend Gesamt-Zweiter. Vor ihm war nur ein Skilangläufer, der im Sportgymnasium in Oberhof lernt und trainiert....

  • Hermsdorf
  • 06.01.11
  • 308× gelesen
Der Mut zählt. Haltungsnoten gibt es später.
10 Bilder

Flugstunde: Skispringen für jedermann am Rennsteig

Kaum zu glauben: Jeder kann Skispringen. AA-Redakteurin Sibylle Reinhardt hat es ausprobiert. "Das Gefährlichste am heutigen Tag war die Autofahrt hierher", macht Heiko Walter Mut, als wir durch den Schnee in Richtung Sprungschanze stapfen. Noch mehr als seine Worte beruhigt das Equipment, das er lässig über der Schulter trägt. Es ist ein Sicherungsseil, wie man es vom Bergsteigen kennt. Mit ihm wird das Unmögliche möglich. Ich kann zwar weder Felsen erklimmen, noch über Pisten wedeln. Doch...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 1.120× gelesen
  •  2
Fans

Ansichtssache: Verkehrte Solidarität

Höchster Sicherheitsalarm in Erfurt. Der Hubschrauber kreist über den Bahnhofsvorplatz. Hunderte Polizisten, auch aus anderen Bundesländern, sichern am Mittwoch das 125. Thüringenderby im Fußball ab. Der Berufsverkehr liegt lahm, Feuerwerkskörper fliegen. Die Polizei zählt aus Jena und Erfurt über 150 Hooligans der extremsten Kategorie „C". Sie registriert mehr als 450 „Fans" der Klasse „B". Diese gelten im Rudel und alkoholisiert als aggressiv. Fußball wird zur Nebensache. Nur weil ein paar...

  • Erfurt
  • 05.01.11
  • 301× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.