Wettstrategien im Vergleich

Die richtige Strategie beim Sportsbetting zu entwickeln ist gar nicht so einfach. Hier kommt es darauf an, wieviel Kapital der Spieler einsetzen kann und will und was er für ein Spieltyp ist. Je nach Sportart muss auch noch mal die Strategie unterschieden werden. Im Internet finden sich zahlreiche Informationen und hilfreiche Tipps über die vielen verschiedenen Strategien bei Sportwetten. Leute verlassen sich einzig und allein auf ihr Bauchgefühl beim Wetten. Auch das kann eine durchaus lukrative Strategie sein. Allerdings wird sich ziehmlich schnell herausstellen, wie gut der Einsatz des Bauchgefühls tatsächlich zu Buche schlägt.

Die richtige Strategie beim Sportsbetting entwickeln

Diese Strategie wird sich langfristig eher nicht bewähren. Wie bei allen Angelegenheiten, bei denen Geld mit im Spiel ist, ist es gerade auch bei Sportwetten unerläßlich, sich gut zu informieren. Bei allen anderen Geldgeschäften, zum Beispiel beim Spekulieren an der Börse, machen es die Leute auch nicht anders. Sie machen sich zuerst mit dem Markt an dem sie spekulieren wollen bestens vertraut, sie beobachten den Markt.

Das gleiche sollte bei Sportwetten getan werden. So wie Spekulanten an der Börse das Marktgeschehen beobachten, so sollten Leute die dauerhaft und erfolgreich Sportwetten tippen wollen, sich intensiv mit der Sportart bei der sie wetten wollen, auseinandersetzen. Wer dann noch einen guten Bonus nutzt und seine Quoten indirekt optimiert, kann über www.bonus.net getan werden, dem steht auch nichts mehr im Wege.

Fakten gegen Intuition

Das heißt, nicht nur die Sportart sondern auch die Geschehnisse rund um den Sport müssen unter die Lupe genommen werden. Stärken und Schwächen der verschiedenen Mannschaften sollten analysiert werden und vorhandene Zahlen, Fakten und Daten als Entscheidungshilfe hinzugenommen werden. Die perfekte Wett- bzw. Gewinnstrategie gibt es nicht, denn Wetten werden von vielen Faktoren beeinflusst, und letztendlich ist eine Wette nahezu mit einem Zufallsspiel vergleichbar, weil in der Regel doch immer unvorhersehbare Ereignisse eintreten.

Aus diesem Grund ist es wichtig, bedacht mit seinem Geld umzugehen und es so einzusetzen, dass der mögliche Verlust dieses Geldes einigermaßen gut zu verschmerzen ist.

Wettgewinne strategisch „reinvestieren“

Wer langfristig gute Wettgewinne erzielen will, sucht sich Wetten mit höheren Wettquoten aus. Unter Berücksichtigung einer intensiven Beschäftigung mit dem Thema, kann der Tipp mit hohen Quoten sehr erfolgreich sein, und das am besten, wenn der Tipp möglichst frühzeitig erfolgt. Solche Schnäppchenangebote gibt es immer mal wieder, wenn die verschiedenen Buchmacher um neue Kunden buhlen. So eine Gelegenheit kann ergriffen werden.

Sollte der Buchmacher dann kurzfristig die Quote wieder verändern, bleibt die eigene eingeloggte Wette zu den ersteren Bedingungen bestehen. Eine weitere Strategie ist es, gleich mehrere Wettkonten bei unterschiedlichen Buchmachern zu eröffnen. Auf diese Art und Weise ergattert sich der eine oder andere Spieler eine verbesserte Wettquote.

Autor:

Karoline Schäpe aus Hermsdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.