Hermsdorf - Vereine

Beiträge zur Rubrik Vereine

Goldene Hochzeit in Hermsdorf unserer ehrenamtlichen Helfern

Liebe Renate, Lieber Lothar, anlässlich Eurer Goldenen Hochzeit, übermitteln wir Euch die allerbesten Glückwünsche, verbunden mit den Wünschen für viel Gesundheit und noch viele gemeinsame Jahre, aber auch weiterhin eine lange und gute Zusammenarbeit in unserer Volkssolidarität. Die Ortsgruppe der Volkssolidarität Hermsdorf

  • Hermsdorf
  • 29.03.14
  • 169× gelesen

Es ist vollbracht - der Zeitzgrund Verein ist Wirklichkeit

Einladung an alle!!! Angesprochen fühlen sollen sich alle, die den Zeitzgrund kennen, alle, die ihn im Herzen tragen oder für ihn brennen und alle die, die ihn unbedingt auch kennenlernen wollen. Am Freitag, 11. April 2014, 18:00 Uhr im Gemeindehaus Schleifreisen laden wir zum Pressetermin und veranstalten unsere erste Mitgliederversammlung. Wir wollen hier gemeinsam ein neues Kapitel aufschlagen. Vereinsmitglieder, Partner und Sponsoren werden zusammen für die nachhaltige...

  • Hermsdorf
  • 26.03.14
  • 164× gelesen

Wir haben es satt

Wir haben es satt … … war das Motto, das am letzten Samstag etwa 30.000 Menschen zu einer Großdemo in unserer Bundeshauptstadt vereint hat. Parallel zur jährlich stattfindenden „Grünen Woche“, auf der sich unter anderen Landwirte und Verbraucher, Vertreter von Lebensmittelkonzernen, Lobbyisten sowie die EU-Agrarminister treffen, brachten dort zum nunmehr vierten mal unterschiedlichste Menschen ihren Unmut und ihre Sorgen mit friedlichen und bunten Straßenprotesten zum Ausdruck. Zu den etwa...

  • Hermsdorf
  • 19.01.14
  • 176× gelesen
Die Kaninchen der Rasse "Belgische Bartkaninchen" werden am Sonnabend und Sonntag in Bobeck wohl nicht zu sehen sein, da diese Rasse in Deutschland noch nicht bewertet wird.

Schönheitswettbewerb der Langohren findet am Sonnabend und Sonntag in Bobeck statt

Rassekaninchen und deren Freunde aufgepasst! Am Sonnabend und Sonntag findet ein weiterer Schönheitswettbewerb für Langohren statt. Nunmehr im Bobecker Vereinshaus, nachdem die letzte Schau in Königshofen dann gerade einmal eine Woche her ist. Der Kaninchenzuchtverein T786 Bobeck ist Ausrichter für die Kreisschau für die Tiere des Zuchtjahres 2013. Dass rund 200 Tiere in 20 Rassen und 12 Farbenschlägen hierfür angemeldet sind, berichtet Vorstandsmitglied Hartmut Marx stolz. „Dabei ist...

  • Hermsdorf
  • 27.11.13
  • 179× gelesen

Wandergruppe "Felicitas"

Termin : Dienstag, den 01. Oktober 2013 Abfahrt: 8.30 Uhr ab Stadtroda/Rathaus und 8.50 Uhr ab Hermsdorf/Bahnhof nach Camburg. Nach einer 7 km langen Wanderung und dem Mittagessen erfolgt eine Stadtführung. Rückfahrt: 16.00 Uhr ab Camburg.

  • Hermsdorf
  • 22.09.13
  • 60× gelesen
8 Bilder

2.Herbstfest des Kleingartenverein "Schillerstraße e.V.",Hermsdorf an der Kohlrabischänke

Unser gestriges 2.Herbstfest des Kleingartenverein zusammen mit unserem Vereinslokal ,der Kohlrabischänke,war gelungen.Bei Bilderbuchwetter konnten sich unsere Besucher nicht nur an den angebotenen Speißen und Getränken erfreuen.Unsere diesjährige "Kulturmeile"brachte Abwechslung und wurde gut angenommen.Auch der Auftritt von 4 verkleideten Damen sorgte für gute Unterhaltung. Danke das Sie da waren.Der Besuch unseres Bürgermeisters Gerd Pillau hat uns gefreut. Maritta...

  • Hermsdorf
  • 08.09.13
  • 206× gelesen
Die gewaltige Flamme nach einem Fettbrand beeindruckte die Zuschauer mächtig.
22 Bilder

Klosterlausnitzer Feuerwehr lockte Gäste mit Fettbrand, Abseilaktion und vielem mehr zum Tag der offenen Tür

Wer immer in Bad Klosterlausnitz ein Feuer entzünden möchte, sollte auf keinen Fall die Feuerwehr rufen. Nur wirklich zum Löschen! So könnte man das Resultat des Löschangriffs der Klosterlaunsitzer Jugendfeuerwehr werten. Die Nachwuchskameraden standen Minute für Minute bereit, um endlich das Holzhaus zu löschen. Doch die großen Kameraden bekamen das Feuer einfach nicht in Gang. Zumindest nicht ohne weiteres. Als es dann einmal brannte, löschten die neun Nachwuchsfeuerwehrleute das Feuer...

  • Hermsdorf
  • 05.09.13
  • 472× gelesen
Kathleen Karn (li.), Pflegeassistentin in der Kinderklinik, Katrin Mohrholz von der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena und Entenspender Denis Peisker hoffen gemeinsam mit der Ente Duck alias Ralf Kleist (Verein „Ein Dach für Alle“), dass möglichst viele Enten gekauft und beim Benefizrennen auf der Saale an den Start gehen werden.   
Foto: Hausdörfer

Ente gut, alles gut - Rennspektakel zum Camsdorfer Brückenfest

JENA. Enten schwimmen es auf der Saale schon reichlich. Am kommenden Sonntag, 1. September, ist aber eine regelrechte Invasion zu erwarten, wenn sich bis zu 2.500 gelbe Plastikausführungen der possierlichen Wasservögel zwischen Camsdorfer Brücke und der Brücke an der Stadtrodaer Straße tummeln. Der Grund ist das große Benefiz-Entenrennen des Jenaer Vereins "Ein Dach für Alle", das einen würdigen Schlusspunkt des diesjährigen Camsdorfer Brückenfestes setzt. Gegen eine Spende von 5 Euro sind...

  • Jena
  • 28.08.13
  • 315× gelesen
Vereinsvorsitzender Michael Ludwig (li) und Bürgermeister Frank Wiedenhöft bringen gemeinsam das Kennzeichen am neuen Einsatzfahrzeug vom Typ "Mungo" an. Dieses Fahrzeug bekamen die St. Gangloffer von ihrer Partnerfeuerwehr Gangloff/Pfalz geschenkt.
9 Bilder

St. Gangloffer Wehr lud zum Tag der offenen Tür - gleichzeitig Codierte die PI Stadtroda Fahrräder

Leider sehr wenig Zuspruch erhielt die St. Gangloffer Feuerwehr am Sonnabend zum Tag der offenen Tür. An diesem Tag war die Polizeiinspektion Stadtroda vor Ort, codierte Fahrräder und brachte auch in Infomobil samt Berater mit. Das wollte die Feuerwehr nutzen, um mit einem Tag der offenen Tür auf die eigene Arbeit aufmerksam zu machen, klinkte sich mit ein. So zumindest lautete der Plan von Ortsbrandmeister Ralf Wakke und Feuerwehrvereinsvorsitzenden Michael Ludwig. Doch letztlich...

  • Hermsdorf
  • 23.08.13
  • 361× gelesen
Hartmut Schuhmann (li.) und Frank Müller präsentierten ihr Buch im Stadtmuseum erstmals der Öffentlichkeit. Beide hoffen, dass das zehnjährige Jubiläum der Brückeneinweihung  am 3. Oktober 2014 gebührend gefeiert werden wird.  Foto: Hausdörfer
2 Bilder

Brücke mit vielen Paten - Buch dokumentiert die Geschichte der Rettung der Alten Burgauer Brücke

JENA. Man stelle sich vor: Eine Brücke wird gebaut, obwohl sie verkehrstechnisch gar nicht gebraucht wird. Was heute in Jena unmöglich erscheint, wurde in der Aufbruchstimmung der Nachwendejahre im Stadtteil Burgau Realität. Der rührige „Verein zur Rettung der alten Saalebrücke Jena-Burgau“ schaffte es gemeinsam mit der Stadt die 1945 völlig sinnlos von der Wehrmacht gesprengte Alte Burgauer Brücke in jahrelanger mühevoller Arbeit nach historischem Vorbild wieder aufzubauen. Zu deren...

  • Jena
  • 23.08.13
  • 546× gelesen
Große und kleine Feuerwehrleute zeigen Ihr Können
2 Bilder

Vielfältige Informationen, Action und gute Versorgung: Tag der offenen Tür am 31. August

Bad Klosterlausnitz: Das letzte Augustwochenende gehört im Kurort traditionell der Feuerwehr. Zum Tag der offenen Tür präsentieren ab 11 Uhr Feuerwehr und das THW Gera moderne Feuerwehrtechnik rund um das Feuerwehrgerätehaus in der Geraer Straße. Ab 13 Uhr finden wieder Vorführungen der Feuerwehr und Abseilübungen vom Kirchturm statt. Im Rahmen des Tages informiert der Munitionsbergungsdienst im Rahmen einer Ausstellung über den Stand der Munitionsbergung in der MUNA. In Zusammenarbeit mit...

  • Hermsdorf
  • 21.08.13
  • 154× gelesen
OKJ-Techniker Matthias Dornieden entsteigt am Johannisplatz dem neuen Sendemobil. Gesucht wird noch ein Name für das Gefährt, dem Gewinner winkt ein Kulturgutschein. Foto: Hausdörfer

Rasende Radioreporter - neues Sendmobil für das Jenaer Bürgerradio

JENA. „Ich habe mich gefühlt wie damals als Kind kurz vor Weihnachten und heute Nacht vor Aufregung schlecht geschlafen“, erzählt Frank Günther, der ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des Offenen Hörfunkkanals Jena (OKJ). Der Grund war die Aufregung, ob denn alles klappen wird mit der offiziellen Einweihung des neuen Sendemobils des Jenaer Bürgerradios. Doch die Sorge war unbegründet, pünktlich zum Termin „brauste“ das Gefährt mit OKJ-Techniker Matthias Dornieden als Fahrer auf den...

  • Jena
  • 17.07.13
  • 125× gelesen
Die Vorstände des Vereins „Leben heißt auch sterben“ Holger Schmiedehausen, Claudia Koppe und Michael Wenger (v. re.)  sowie Dipl.-Psychologin Christine Schleussner und Prof. Dr. Winfried Meißner von der Palliativstation des Uni-Klinikums.   Foto: Hausdörfer

Leben heißt auch sterben - neuer Verein unterstützt Palliativstation der Uni Jena

JENA. "Wie viele Geburtenratgeber gibt es - und wie viele Sterberatgeber?", fragt Prof. Winfried Meißner, Chefarzt in der Palliativstation des Jenaer Universitätsklinikums. Das Thema Sterben ist in unserer Gesellschaft oft mit Tabus belegt, man schreibt oder spricht nicht gerne über das für die Betroffenen und auch für die Angehörigen so einschneidende Ereignis. Die Mitglieder des erst vor kurzem in Jena gegründeten Vereins "Leben heißt auch sterben" kennen die Problematik aus eigenem...

  • Jena
  • 11.07.13
  • 546× gelesen
Im Vordergrund ist die Frau zu sehen, die den Abend ermöglichte - Birgit Pelke.
14 Bilder

Danke-Schön-Veranstaltung an die Fluthelfer

Die Idee entstand kurzfristig. Nachdem größere Katastrophen während der Flut in Thüringen vor allem durch die intensive und außergewöhnliche Leistung der Helfer verhindert werden konnten, entschied sich die SPD-Landtagsabgeordnete Birgit Pelke, sich bei allen für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement persönlich zu bedanken. Zu ihrem Dankes-Fest in der Zoopark-Gaststätte Weinberghaus lud sie am gestrigen Abend alle Helfer - darunter die Freiwillige Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr, DLRG, THW...

  • Erfurt
  • 11.07.13
  • 485× gelesen
Tim Hädrich (vorn, li.) und Michel Gruber (rechts) wurden am Montag Abend als erste Mitglieder der Meusebacher Jugendfeuerwehr vom Ortsbrandmeister Wieland Daßler (hinten links) und Bürgermeister in die Meusebacher Wehr aufgenommen.
2 Bilder

Meusebacher Feuerwehr startet in ein neues Zeitalter - die Jugendfeuerwehr wird aufgebaut

Da staunte Bürgermeister Torsten Schwarz nicht schlecht, als er zu Beginn seiner Sprechstunde die Tür öffnete. Zwei Jugendliche, Tim Hädrich und Michel Gruber, standen gemeinsam mit dem Ortsbrandmeister vor seiner Tür. „Wir sind hier, um heute den Beginn der Jugendfeuerwehr in Meusebach ein zu leiten“ sagt Ortsbrandmeister Wieland Daßler zur Begründung. Der Bürgermeister gab grünes Licht, so dass der Aufnahmeantrag sowohl von Bürgermeister, als auch vom Ortsbrandmeister genehmigt...

  • Hermsdorf
  • 04.07.13
  • 418× gelesen
Arcaden-Chef Michael Bilinger (re.) - hier beim Probeangrillen - lädt Vereine aus Ostthüringen und gerne auch aus angerenzenden Orten zur Vereinsgrillmeisterschaft ein, wo der beste "Outdoor-Koch" gesucht wird.

Ran an den Grill! Vereine jetzt anmelden!

Ostthüringer Vereinsgrillmeister gesucht – jetzt anmelden, Spaß haben und gewinnen Gera. Am 22. Juni soll sie steigen, die erste Ostthüringer Grillmeisterschaft für Vereine. Organisiert von den Gera Arcaden in Kooperation mit dem Thüringer Grillhersteller Thüros. In luftiger Höhe auf dem Dach der Gera Arcaden. Der Allgemeine Anzeiger Gera sprach darüber mit Arcaden-Chef Michael Bilinger. Was ist die Idee hinter der Grillmeisterschaft? Kochevents sind derzeit Trend. Überall köcheln...

  • Hermsdorf
  • 05.06.13
  • 126× gelesen
Mit dem Erlös aus dem Kinderkleiderbasar im Stadtrodaer Schützenhaus unterstützen die Veranstalter unter anderm die Hortkinder der Grundschule "Milo Barus". Das Geld wurde für die Anschaffung von diversen Spielen für die Hortkinder verwendet. Andrea Tänzer (hinten mitte) und Yvonne Lange (hinten rechts) übergaben die Spiele an Hortinder und Hortnerin Heidlinde Schiering (hinten links).

Stadtrodaer Hortkinder und der Volleyballnachwuchs erhalten Spende vom Kinderkleiderbasar-Erlös

Wenn zum Kinderkleiderbasar im Frühjahr oder Herbst in Stadtroda jede Menge gebrauchte Kleidungsstücke und Spielzeug den Besitzer wechseln, dann können sich im Nachhinein auch Dritte noch freuen. Die „Dritten“, das waren in der Vergangenheit Stadtrodaer Kita’s, die Grund- oder Regelschule Stadtroda, das Gymnasium oder Sportvereine. So übergaben unlängst Andrea Tänzer und Yvonne Lange in Vertretung des gesamten Kinderkleiderbasar-Teams an den Grundschulhort mehrere Spiele. „Diese können...

  • Hermsdorf
  • 04.05.13
  • 447× gelesen
Erster Heiratsantrag beim 8. Jenaer Teamlauf im  Uni-Sportzentrum: Christian Schwarz und seine Eyleen. Foto: Jürgen Scheere
4 Bilder

Willst Du mich heiraten?

JENA. Das war eine Überraschung beim Jenaer Teamlauf! Als sich die kostümierten Läufer der Mannschaft des Jenaer Karnevalsclubs (JKC) im Uni-Sportzentrum dem Ziel nähern, entledigt sich einer plötzlich seines Erdbeer-Outfits und zum Vorschein kommt ein T-Shirt mit dem Aufdruck „Principessa – willst Du mich heiraten?“. Es folgt eine Szene, bei der gefühlvolle Menschen schon gern mal ein Tränchen verdrücken: Christian Schwarz macht seiner völlig überraschten Eyleen ganz öffentlich einen...

  • Jena
  • 28.04.13
  • 379× gelesen
  •  1
Heike Driesel (re.) und AA-Mitarbeiterin Sabine Straube sind sehr erfreut über die zahlreich eingegangenen Spenden an Kinderbekleidung für das Krankenhaus in Tansania.  Foto: Hausdörfer

Wärme aus Thüringen

Benefizaktion für Kinderklinik in Tansania gut angelaufen – Vorträge über das Projekt JENA. Die gemeinsame Spendenaktion des Jenaer Haydom-Vereins und des Allgemeinen Anzeigers zugunsten der Kinderstation des Missionskrankenhauses im tansanischen Hochland (AA 13.2.2013 und www.meinanzeiger.de) zeigt eine sehr erfreuliche Resonanz. Gefragt war warme Bekleidung für die kleinen Erdenbürger, die in der Station das Licht der Welt erblicken oder behandelt werden müssen, da es für die Eltern oder...

  • Jena
  • 19.03.13
  • 387× gelesen
Die spielwütigen Männer und Frauen der Weidaer Laienspielgruppe um Regisseur Wolfgang Jahn (hi.2.v.li.) mit Interessentin  Simone Neef (hi. re.). Neue, spielfreudige Mitstreiter dringend gesucht und herzlich willkommen.
5 Bilder

Spielmutige auf die Bühne!

Weidaer Laienspielgruppe Spielw(m)ut sucht dringend Mitstreiter Weida. Sie wären gern spielwütiger, die Mitglieder der Laienspielgruppe „Spielw(m)ut aus Weida um ihren Regisseur Wolfgang Jahn. Zu ihrem Leidwesen werden sie aber zurzeit in ihrem Enthusiasmus gebremst. Grund dafür ist die gesunkene Mitstreiteranzahl, die sich derzeit auf fünf Aktive im Alter von 13 bis 59 Jahren beschränkt. „Aus persönlichen und beruflichen Gründen mussten einige Mitglieder aufhören oder zumindest für...

  • Hermsdorf
  • 28.02.13
  • 294× gelesen
Akrobatische Meisterstücke – das Männerballett des LNT hat die locker drauf. Am Samstag und Montag heißt es im Volksbad: Hereinspaziert in die verrückteste Zirkusarena der Stadt Jena.          Foto: Poser
3 Bilder

Fliegende Clowns - LNT- und Studenten-Fasching im Volksbad

JENA. „Wir sind sehr froh, dass es mit Studentenfasching erneut geklappt hat“, freut sich Harald Fiedler, der Außenminister des „Lustigen Närrischen Treibens“ (LNT), über die gelungene Wiederbelebung dieser Tradition. Im Vorjahr gab es unter den Fittichen des gestandenen LNT-Vereins, der vor fast 60 Jahren selbst als Studentenfasching begann, den ersten großen, nur von Studenten gestalteten Fasching der Neuzeit mit respektablen 500 Besuchern. Und die Organisatoren sind sich auf Grund der guten...

  • Jena
  • 06.02.13
  • 289× gelesen
Die geraer Elsterrobben haben Spaß im eiskalten Nass
7 Bilder

Eiskaltes Vergnügen

Erika Becker ist seit 37 Jahren leidenschaftliche Winterschwimmerin bei den Elsterrobben Gera-Aga. Der irrwitzige Gedanke eines Selbstversuches währte nur eine hundertstel Sekunde… Brrr. Minus sechs Grad Lufttemperatur, vielleicht 3 Grad im Wasser. Schnee und eine zirka 7 cm dicke Eisdecke auf dem See des Strandbades in Aga, in die sich eine Kettensäge hineinfraß, um ein größeres Badeloch zu schaffen. Allein der Anblick verursacht Gänsehaut. Dann doch lieber die anderen machen lassen und -...

  • Gera
  • 30.01.13
  • 443× gelesen
Marianne Heinecke (re.) und Ruth Klotz erklären an einem Ausstellungsstand, wie aus einer gemalten Vorlage ein Abbild aus Wolle entsteht. Foto: Hausdörfer

Malen mit Wolle

JENA. „Erst muss man das Handwerk richtig erlernen, dann kann man kreativ werden“, sagt Marianne Heinecke, die Leiterin der Web-Gruppe der Universität. Mit „Web“ ist hier allerdings nicht das weltweite Datennetz gemeint, sondern eine viel, viel ältere Fertigkeit - das Weben bzw. Wirken. Hervorgegangen ist die heutige Gruppe aus Kursen zu textilen Handarbeitstechniken an der Volkshochschule, die von 1980 bis 1996 mit aufbauenden Programmen und steigendem Schwierigkeitsgrad angeboten wurden....

  • Jena
  • 25.01.13
  • 285× gelesen

Beiträge zu Vereine aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.