Ausverkauft
Folktage Ilmenau 2019 im neuen Schülerfreizeitzentrum

Kinderprogramm zu den Folktagen Ilmenau mit Hansi von Märchenborn
10Bilder
  • Kinderprogramm zu den Folktagen Ilmenau mit Hansi von Märchenborn
  • Foto: Hansi von Märchenborn
  • hochgeladen von Thomas Scharschmidt

Das kleine, aber feine Folkfestival im Thüringer Wald hat seine Fans. Bereits einen Monat vor Veranstaltungsbeginn waren alle Karten ausverkauft. Nicht einmal für die Abendkasse blieb etwas übrig. Von Dresden bis Aachen, von Greifswald bis Mannheim - aus ganz Deutschland reisen Tanzbegeisterte an.

In Mitteldeutschlands Goethe und heutigen Universitätsstadt Ilmenau veranstalte 1978 der Jazzclub das erste Ilmenauer Folkfest. Nur ein einziges Folkfestival in Deutschland kann auf eine längere Tradition verweisen: Das internationale Folktreffen in Scheersberg (Schleswig-Holstein) hatte schon 1976 Premiere.

Die letzten 5 Jahre fanden die Folktage Ilmenau im Bürgerhaus Oberpörlitz statt. Dieses Jahr können die Gäste auch gleich am Veranstaltungsort in den Unterkünften des Schülerfreizeitzentrums (SFZ-Ilmenau) schlafen. Das ist vielen wichtig, da es Im Anschluss an die Abendveranstaltungen immer mit Sessions weiter bis in die Morgenstunden geht. - Natürlich können hier nicht alle schlafen und so freuen sich auch wieder die Pensionen und Hotels in Ilmenau.

Am Freitag, de 25. Oktober werden  werden die Folktage mit Straßenmusik der lokalen Band Feuertanz eröffnet. Rund um den Apothekerbrunnen in Ilmenau darf ab 16 Uhr zugehört und getanzt werden. Auch wenn die Abendveranstaltungen ausverkauft sind: Auf Folktage.de sind von den Bands einige Videos zu sehen. So könnt ihr die Zeit bis Sonntag überbrücken. Dann kann jeder nach der Uhrzeitumstellung an der Wanderung teilnehmen. Die ca. zweistündige Wanderung startet am 27. Oktober um 11 Uhr am Ilmenauer Rathaus. Es geht durch die wunderschöne Umgebung Ilmenaus im Thüringer Wald. Am Ziel werdet ihr belohnt mit Essen, Trinken und einer abschließende Tanzrunde mit der Live-Band BAL-À-DEUX.

Parallel zu den Folktagen im SFZ-Ilmenau wird es ein Kinderprogramm in der Assisi-Schule geben. Samstag, den 26. Oktober um 15:30 Uhr kommt Hansi von Märchenborn mit seinem Programm "Ei, ei, ei, das gibt's doch nicht" zu uns. Er erzählt eigene und traditionelle Märchen und singt dazu Märchenlieder, die zum Mitsingen einladen und die Grenze zwischen Realität und Fantasie der Zuhörer verschwimmen lassen. Hier gibt es noch Karten an der Tageskasse.

Autor:

Thomas Scharschmidt aus Ilmenau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.