Knoblauch - Das geheime Wundermittel

Knoblauch zählt heute zu einem der wertvollsten Arzneimittel natürlicher Art. Bereits seit Jahrtausenden wird dieser Vertreter der Liliengewächse, genauer Allium sativum, als Nahrungs- und Heilmittel verwendet. Schon 1550 vor Christus fand er sich in verschiedensten Heilrezepturen.Der positive Effekt bezieht sich vorrangig auf die Beschaffenheit des Blutes. Eine spezielle chemische Verbindung im Knoblauch hemmt die Blutgerinnung und wirkt damit einer Blutpfropfenbildung (Thrombose) in den Blutgefäßen entgegen. Der Volkskrankheit Arteriosklerose kann (Arterienverkalkung) kann so in hohem Maße vorgebeugt werden.

Was passiert in unseren Arterien ?

Sie reagieren auf äußere Einflüsse wie Streß, Alkohol, Nikotin mit wechselnden Erweiterungen und Verengungen. Dabei können an gefährdeten Stellen der Blutbahn Schädigungen an der Arterieninnenwand entstehen. Der Körper verschließt die Wunden, es bleiben kleine Narben zurück, an denen sich Kalksalze und überschüßiges Blutfett (Cholesterin) ablagern kann. Das innere Volumen der Gefäße verringert sich immer mehr.

Das Resultat: Die Durchblutung ist gestört !

Dieser Prozeß kann jahrzehntelang ablaufen, ohne daß körperliche Beschwerden darauf hinweisen. Risikofaktoren, wie eine zu cholesterinhaltige Ernährung (zuviel tierische Fette), wenig Bewegung, Übergewicht, Alkohol- und Nikotingenuß können diesen Vorgang beschleunigen. Cholesterin, ein wichtiger Bestandteil unseres Körpers, kann durch freie chemische Verbindungen (Radikale) im Blut so verändert werden, daß es sich an den Schädigungen der Arterieninnenwände festsetzen kann, so der Gesundheitsexperte von wellvita.com.


Hier kann der Knoblauch eingreifen


Bei Einnahme einer arzneilich wirksamen Menge ist es möglich, die Anzahl der freien Radikale zu reduzieren. Ein weiterer, wesentlicher Faktor in unserem Blut ist der Eiweißfaserstoff Fibrinogen. Er ermöglicht es, Wunden durch Blutgerinnung zu verschließen. Durch starke Arterienverkalkung, starken Nikotingenuß kann aber der Anteil am Fibrinogen zunehmen, das Blut wird zähflüssig und zu dick, um in kleinste Gefäße zu gelangen.

Auch hier kann Knoblauch seine Unterstützung anbieten. In ausreichender Menge angeboten, ist er in der Lage, den erhöhten Fibrinogenanteil zu verringern. Dadurch kann jede Zelle, auch durch begrenzt durchlässige Arterien, besser mit lebenswichtigem Sauerstoff, Nährstoffen und Vitaminen versorgt werden.

Daraus resultiert:

  • eine spürbare Verbesserung des Allgemeinbefindens,
  • eine Steigerung der körperlichen Aktivität,
  • eine Steigerung der Konzentriertheit
  • und eine Verbesserung der Stimmungslage
  • Mehr Information zu Heilpflanzen..

Da jedoch Knoblauch in frischer Form verschiedenste Mengen an Wirkstoffen aufweisen kann, von sehr viel, bis sehr wenig - je nach Sorte, Wachstumsbedingungen, Bodenbeschaffenheit und Nährstoffangebot für die Pflanze, ist der Genuß in Form von standardisierten Präparaten wie Knoblauch Kapseln anzuraten. Denn nur dort wird ständig eine konstante Menge von kontrollierten Inhaltsstoffen zur Verfügung gestellt.

Autor:

Katharina Köchler aus Ilmenau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.