18. Köhler- und Schwämmklopferfest vom 13. bis 15. Juli in ­Neustadt am Rennsteig
Viel Bock auf Holzkohle - Thüringen grillt!!!

Emily Stärker (14) das Köhler-Liesel vom Rennsteigverein mit dem Kamarunschafbock Max in der Ochsenbacher Mühle.
5Bilder
  • Emily Stärker (14) das Köhler-Liesel vom Rennsteigverein mit dem Kamarunschafbock Max in der Ochsenbacher Mühle.
  • Foto: Thomas Gräser
  • hochgeladen von Thomas Gräser

Familie Stärker aus Möhrenbach lässt die Meiler am Rennsteig dampfenund erhält somit das traditionelle Köhlerhandwerk mit am Leben

Bald wird auch der ­Stapel im Hintergrund zu schwarzem ­Thüringer Gold – zu Holzkohle - verarbei­tet. In Retortenmeilern an der Ochsen­bacher Mühle, nahe Neustadt am Rennsteig, wird sie von Familie Stärker im Neben­erwerb produziert. Und die acht Familienmitglieder – alle in Vollzeit in ihren Berufen stehend – haben seit 2003 viel Bock, genau das zu tun.
   Rund dreißig Mal im Jahr ­bestücken sie die zwei Meiler aus Beton, jeweils so groß wie eine Fertigteilgarage, mit Buchen- und Buntlaubholz. Eine Ladung – rund 50 Raummeter – ergibt bis zu 300 Sack Holzkohle, also rund drei Tonnen. Geerntet wird nach fünf bis sieben Tagen Schwelen und nach einem noch einmal so langen Abkühlen.  
    „Die Anerkennung für die Qualität ist unser Lohn“, sagt Frank Stärker (57). Und Tochter Ramona (34) möchte das Familienunternehmen weiterführen. „Ich liebe dieses Gemeinschaftswerk, die Ruhe, die Natur, die Tier­haltung mitten im Wald.“ Das können wohl alle Stärkers unterschreiben.

° Vom 13. bis 15. Juli findet das 18. Köhler- und Schwämmklopferfest
in ­Neustadt am Rennsteig statt.
» schwaemmklopferfest.de

Mehr zur Thüringer Holzkohle im folgenden Beitrag auf meinAnzeiger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen