Blechbläserensemble Ludwig Güttler gastierte bravurös in Ilmenau - Momentaufnahmen
Wohlklang dem Blech entlockt

Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler - der Startrompeter in der Bildmitte - gastierte in der Stadtkirche Ilmenau.
5Bilder
  • Das Blechbläserensemble Ludwig Güttler - der Startrompeter in der Bildmitte - gastierte in der Stadtkirche Ilmenau.
  • Foto: Andreas Abendroth
  • hochgeladen von Andreas Abendroth

Von Andreas Abendroth

Die Stadtkirche von Ilmenau war bis auf den letzten Platz gefüllt. Ein Anblick, der ansonsten eher zu Ostern und Weihnachten gemacht werden kann. Und natürlich, wenn sich hochkarätige Künstler ansagen.
Bereits anderthalb Stunden vor dem eigentlichen Konzertbeginn des Blechbläserensembles Ludwig Güttler harrten einige Personen vor der Kirche aus, um noch eine Eintrittskarte zu ergattern.
Die Gäste, die dann in der Kirche den Klängen des elfköpfigen Ensembles lauschten, kamen aber nicht nur aus der hiesigen Region. Um den Trompetenvirtuosen Ludwig Güttler live erleben zu dürfen, waren die Musikfreunde aus Berlin, München und Hessisch Lichtenau angereist. Meine Nachbarin auf der Kirchenbank, eine Seniorin aus dem Westfälischen verriet: „Seine Schallplatten waren zur Zeit der deutschen Teilung auch im Westen sehr gefragt. Einige habe ich davon im Regal.“

Und der Maestro war an diesem Abend sehr gut gelaunt. Während des Einzugsapplauses der Zuhörer rief Güttler dem Publikum zu: „Sparen sie sich den Applaus. Sie haben ja noch nichts gehört!“ oder später: „Wenn Sie eine Stelle zum applaudieren suchen, jetzt wäre die richtige Zeit.“

Die Musiker entlockten dann ihrem Blech – Trompeten, Posaunen, Tuba und Waldhorn – wohlklingende Töne. Zur Aufführung kamen unter anderem Werke von Henry Purcell,Georg Friedrich Händel, Anton Bruckner und Giovanni Battista Sammartini. Lebendig und nuancenreich präsentierten die Musiker die Bläserwerke den begeisterten Zuhörern.

Ludwig Güttler gründete sein Blechbläserensemble 1978. In diesem Jahr wird der fast 75-Jährige gemeinsam mit seinem Brass-Ensemble rund 110 Konzerte bestreiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen