Getränke Achtenhagen spendet stolze 1400 Euro für das Kinderhospiz Mitteldeutschland
Die Box hat sich ein Jahr lang gefüllt

Seniorchef Eddy Achtenhagen, Verkäuferin Ramona Matthes und Geschäftsführer Chris Achtenhagen

Eisfeld/Tambach-Dietharz. Der Familienbetrieb Getränke Achtenhagen ist im südthüringischen Eisfeld zu Hause. Direkt neben der Kasse haben Seniorchef Eddy Achtenhagen, Verkäuferin Ramona Matthes und Geschäftsführer Chris Achtenhagen eine Sammelbox aufgestellt, die mehr als ein Jahr lang Wechselgeld und kleine Spenden von Kunden und Geschäftspartnern aufgenommen hat. Eine Herzensangelegenheit sei das, berichtet Eddy Achtenhagen. 1400 Euro kamen so für den guten Zweck zusammen.

„Es ist einerseits schön, dass wir eine solche Summe zusammentragen konnten. Andererseits ist es auch traurig, dass das überhaupt nötig ist“, erklärt der Geschäftsführer. Alle Beteiligten sind allerdings überzeugt von dem guten Zweck, den ihre Spende im Kinder- und Jungendhospiz Mitteldeutschland in Tambach-Dietharz erfüllen wird. Und nach der Spendenübergabe wird aktuell bereits wieder gesammelt. Lutz Schulz, ehrenamtlicher Spendenengel dieser ganz besonderen sozialen Einrichtung, bedankte sich für den tollen Einsatz der Südthüringer. „Wir sind froh darüber, dass sich Menschen um andere Gedanken machen. So können wir mit der Spende direkt den betroffenen Familien helfen und unsere Hilfsangebote und die professionelle Pflege weiter aufrecht erhalten.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen