Geschäftsführerin Haike Heinz spendet 2.500 Euro für todkranke Kinder
Geburtstagsfeier zugunsten des Kinderhospizes Mitteldeutschland

v.l.n.r. Haike Heinz, Geschäftsführerin der Firma H. Heinz Meßwiderstände GmbH; Matthias Münch, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kinderhospizes Mitteldeutschland
  • v.l.n.r. Haike Heinz, Geschäftsführerin der Firma H. Heinz Meßwiderstände GmbH; Matthias Münch, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kinderhospizes Mitteldeutschland
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Kinderhospiz Mitteldeutschland

Elgersburg./ Tambach-Dietharz. Ein runder Geburtstag muss gefeiert werden. Das dachte sich auch Haike Heinz, die Geschäftsführerin der Firma H. Heinz Meßwiderstände GmbH aus Elgersburg. Sie bat ihre Gäste zu ihrem 50. Geburtstag, der am 8. Januar im Theater Erfurt gefeiert wurde, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz zu spenden. Die Geburtstagsgäste waren von ihrer rührigen Idee sehr angetan und spendeten fleißig. So konnten großartige 2.008,92 Euro gesammelt und an Matthias Münch, den ehrenamtlichen Mitarbeiter des Kinderhospizes Mitteldeutschland, übergeben werden.

Frau Heinz selbst stockte den Betrag anschließend auf 2.500 Euro auf. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass so viele Spenden zusammengekommen sind, und danke meinen Gästen, dass sie meine Idee unterstützt haben. Ich freue mich, dass wir zusammen auch einen Teil dazu beitragen können, die Arbeit im Kinderhospiz zu unterstützen und mit unserer Spende den todkranken Kindern schöne Momente bereiten zu können“, so Haike Heinz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen