Ein Wochenende im Reich der Edelsteine

46Bilder

Vom 21.6. bis 24.6.2012 fanden in Sainte Marie aux Mines wie jedes Jahr wieder zwei Messen zugleich statt. Euro-Mineral und Euro-Gem sind mittlerweile Namen, die jedem Mineralienfreund ein Begriff sind. Hier treffen sich die Mineralienfreunde der Welt zum fachsimpeln, staunen und natürlich auch handeln.
Und da meine Geschäftsphilosophie ganz einfach ist. Nämlich: Die besten Stücke sind für mein Lädchen gerade gut genug. Darf ich bei einer solchen Veranstaltung natürlich nicht fehlen. Wenn Engel reisen, lacht der Himmel. Und so hatte ich ein Traumwochenende bei wundervollem Wetter und mit unendlich vielen neuen Eindrücken. Einige davon habe ich im Bild festgehalten, um sie jetzt hier zeigen zu können. Soweit es mein schmales Budget hergab, habe ich natürlich auch wieder besonders schöne Stücke erworben. Ab Bild Nummer 34 sind einige Beispiele meiner Mitbringsel zu sehen.
Ich hoffe, meine Fotos bereiten Euch etwas Freude.
Mit lieben Grüßen aus dem jetzt noch schöneren Steinelädchen.

Autor:

Lutz Leipold aus Ilmenau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

34 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.