Thüringen zu Fuß - W Wie Weg: Rundweg Vessertal

Impression im Unteren Vessertal.
14Bilder
  • Impression im Unteren Vessertal.
  • hochgeladen von Ines Heyer

Das Vessertal zählt zu den schönsten Tälern in Mitteldeutschland. Der sieben Kilometer lange Rundweg führt durch das UNESCO-Biosphärenreservat Vessertal und zeigt Thüringen von seiner schönsten Seite.

WEG-Name: Der kurze Runwanderweg führt durch den kleinen Ort Vesser und das Vessertal – das schönste Tal in Mitteldeutschland (Auszeichnung vom MDR).

WEG zum Weg:Schmiedefeld am Rennsteig erreicht man mit dem Auto und ab Ilmenau oder Suhl mit der Buslinie 300.

WEG-Start: Am Sportplatz in Schmiedefeld geht es los. Hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung, ebenso Stellplätze für Caravans.

WEG-Länge: Der Rundweg ist sieben Kilometer lang.

WEG-Markierung: Eine spezielle Markierung gibt es nicht. Einfach der Ausschilderung folgen. Kartenmaterial ist in der Touristinfomation Schmiedefeld erhältlich.

WEG-Steigung: Insgesamt sind auf dieser Strecke 155 Meter Höhenunterschied zu überwinden.

WEG-Beschaffenheit: Der Weg ist breit, gut zu laufen und Kinderwagen tauglich.

WEG-Pausen: Einkehrmöglichkeiten stehen in der Ortslage Vesser, am Schwarzen Crux und am Kurpark in Schmiedefeld zur Verfügung.

Interessant am WEGesrand: Der Weg führt direkt am Besucherbergwerk Schwarzer Crux vorbei. Es ist eines der größten, noch erhaltenen Eisenbergwerke in Thüringen, das besichtigt werden kann. Ebenso sehenswert ist die Bergkirche im Ort Vesser, erbaut im Fachwerkstil. Führungen gibt es mit Anmeldung.

WEG-Abstecher: Mit einem Kilometer Umweg gelangt man von Vesser aus zu den „Zehn Teichen“. Diese Teiche bieten zu jeder Jahreszeit ein imposantes Naturschauspiel. Überdachte Sitzgruppen und eine Schutzhütte bieten einen idealen Picknickplatz.

WEG-Kreuzungen: Wer die 15 Kilometer Route durch das Vessertal wählen möchte, kann an der ehemaligen Sprungschanze Richtung Breitenbach abbiegen. Hier befand sich einst eine der größten Naturschanzen der ehe­mal­igen DDR. Sie wird heute nicht mehr genutzt.

WEG im Internet: Schmiedefeld Wandern

Autor:

Ines Heyer aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.