Anzeige

Studie
Synthetik- & Lederschuhe im Vergleich

Anzeige

Es gibt ihn in tausenden Varianten und doch scheinen Damen wie Herren nie genug von ihm zu bekommen: der Schuh ist längst nicht mehr ein reiner Gebrauchsgegenstand, sondern zum Luxusartikel geworden. Rund siebzehn Paar finden sich im Durchschnitt in weiblichem Besitz, etwas weniger als die Hälfte in Männerhand. Farbe und Schnitt variieren dabei ebenso wie das Material und der Preis. Über den Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, die jeweiligen Vor- und Nachteile von Leder- und Synthetikschuhen sind jedoch klar darstellbar.

Günstig und pflegeleicht – Kunstleder im Überblick

Die großen Vorteile des Synthetikleders liegen in seiner stabilen Passform und dem niedrigen Preis. Der Schuh wird meist aus einem festen Gewebe gefertigt, welches zusätzlich mit einer PVC- oder PU-Beschichtung versehen ist. Aufgrund der hohen Qualität des heutigen Kunstleders ist dieses auf den ersten Blick oft gar nicht von echtem Leder zu unterscheiden.

Regen und schlechtem Wetter hält der Synthetik-Schuh durchwegs hervorragend stand und bleibt dabei einfach zu pflegen. Als Nachteile des Kunstleders müssen der mangelnde Feuchtigkeitsaustausch und die dadurch bedingte Möglichkeit der Schweißfußbildung genannt werden.

Der Klassiker: echtes Leder 

- Atmungsaktiv und anpassungsfähig ist ein Lederschuh sehr angenehm zu tragen und sorgt für ein optimales Fußklima. Er passt sich dem Fuß im Laufe der Zeit an und ist sehr widerstandsfähig.

- Optisch kann es durch Wind und Wetter zu stärkeren Beeinträchtigungen als beim Kunstleder kommen.

- Die Pflege des echten Lederschuhs ist aufwendiger und anspruchsvoller als bei einem Synthetik-Schuh.

- Die Lebensdauer ist meist länger, wobei es jedoch bei beiden Varianten zu
Unterschieden in Bezug auf Qualität und Verarbeitung kommen kann.

Den Unterschied erkennen

Perfektion verrät den Kunstlederschuh gegenüber seinem echten Konkurrenten. Der Lederschuh ist ein Naturprodukt und weist stets kleine Unregelmäßigkeiten – speziell an der Narbung – auf. Der Synthetik-Schuh zeigt hier makellose Gleichmäßigkeit. Ansonsten ist hochwertiges Kunstleder in Farbe, Zeichnung, Geruch und Tastgefühl kaum mehr von echtem Leder zu unterscheiden. Die Angabe am Etikett ist daher unbedingt zu beachten, weitere Infos zum Thema in unserem Ladengeschäft in Wiesloch.

Pflegehinweise

Bei Synthetik-Schuhen ist je nach Material die Anwendung eines Reinigungsschaums (Wildlederimitat) oder bereits eines feuchten Tuches (Glattlederoptik) zu empfehlen. Fetthaltige Produkte dürfen keinesfalls verwendet werden. Lederschuhe benötigen einer typgerechten Behandlung. Ausführlichere Informationen erteilen die fachkundigen Berater des Schuh-Erlebnishauses in Wiesloch, geöffnet Mo-Fr von 09:30-19:00 & Sa von 9:30-16:00. Alternativ und zur großen Auswahl unter www.schuhwolf.de.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige