Serie: Nur eine Frage
Stimmt es, dass die Zahl 7 eine Glückszahl ist?

Die Zahl 7 begegnet uns sehr oft im Alltag und ist die Lieblingszahl zwischen 1 und 9.
2Bilder
  • Die Zahl 7 begegnet uns sehr oft im Alltag und ist die Lieblingszahl zwischen 1 und 9.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Ines Heyer

Die Antwort weiß Dr. Werner Neundorf, Mathematiker und Privatdozent:

Auf Anhieb fallen mir zur Zahl 7 die sieben Wochentage, die sieben Weltwunder der Antike, die
sieben Kerben auf der 20-Cent-Münze oder Schneewittchen und die sieben Zwerge ein. Natürlich begegnet uns diese Zahl auch beim Spiel – sie ist die niedrigste Spielkarte im Skat oder beim Würfel ergeben die Summe der Zahlen auf den gegenüberliegenden Seiten jeweils die Zahl 7.

Mathematisch betrachtet ist die 7 eine Primzahl, das heißt, sie ist nur durch 1 und sich selbst teilbar.
Die 7 ist auch eine glückliche Zahl – weil sie das Glück hat, beim Sieb der Glückszahlen nicht gestrichen zu werden. Dazu gibt es eine Legende, die sich im Jahr 67 nach Christus zugetragen haben soll: Beim Kampf um die galiläische Stadt Jotapata hielten sich Soldaten in einer Höhle vor den Römern versteckt. Das Versteck wurde verraten. Die Soldaten wollten nicht in die Hände der Feinde fallen und sich lieber vorher selbst töten. Ein Soldat überzeugte die Gruppe, ein Abzählsystem, ähnlich dem Sieb des Eratosthenes, zu verwenden, denn er möchte sich und seinen Freund retten. Die Gruppe stellt sich in einer Reihe auf, dann tötet sich jeder zweite, in der nächsten Runde jeder dritte von den Übriggebliebenen – und so weiter. Durch das richtige Aufstellen konnten sich der Mann und sein Freund retten. Sie standen an den glücklichen Positionen und überlebten, wenn auch in Gefangenschaft der Römer. Weitere glückliche Zahlen sind: 1, 3, 9, 13, 15, 21, 25....
Da die 7 eine glückliche Zahl ist, glaube ich, dass sie auch eine Glückszahl sein kann.

Experimente in der Verhaltensforschung zeigen, dass die häufigste Antwort auf die Frage nach der Lieblingszahl zwischen 1 und 9 die 7 ist. Weil die Farbe Blau auch so häufig als Lieblingsfarbe genannt wird, wird dieses Ereignis „Blue-Seven-Phänomen“ genannt. Übrigens, Agent 007 James Bond und die Firma Boeing setzen auch auf die Zahl 7.

Die Zahl 7 begegnet uns sehr oft im Alltag und ist die Lieblingszahl zwischen 1 und 9.
Dr. Werner Neundorf
Autor:

Ines Heyer aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.