Ilmenau - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Die Waffenkontrolle gehört vor einem Wettkampf mit zu den wichtigen Aufgaben eines Kampfrichters.
2 Bilder

Mario Milde organisiert den Einsatz der 170 Thüringer Kampfrichter beim Biathlon Weltcup in Oberhof

Im Jahr 2004 stand Mario Milde erstmals als Zuschauer beim Biathlon-Weltcup in Oberhof an der Strecke – und war total begeistert. Für ihn stand schnell fest: Ich möchte hier mit aktiv tätig werden. Heute ist der Gräfenrodaer internationaler Kampfrichter der IBU (Internationalen Biathlon Union). Nach seiner Premiere im vergangenen Jahr ist er auch 2015 wieder als oberster Kampfrichter beim Weltcup Anfang Januar Einsatz. Seit mehr als einem halben Jahr plant und organisiert Mario Milde gemeinsam...

  • Saalfeld
  • 28.12.14
  • 1.063× gelesen
Gabi Schrickel und Tamara Straubing hoffen für alle Kinder, dass ein schneereicher Winter kommt. Foto: Andreas Abendroth

Wintersport auch im Sommer?

Ski und Rodel gut wird über Sanddünen hallen Von Andreas Abendroth Es sind schon irgendwie verrückte Zeiten. Der Winter ist nicht mehr dass, was er vor Jahren einmal war. Der Winter zieht sich immer mehr in die Regionen der Hochgebirge zurück. Der Einsatz von künstlichen Beschneiungsanlagen – oftmals fraglich. Doch wie gerne möchte man wieder einmal eine richtige Rodelpartie wie in der Kinderzeit machen. Die Wissenschaftler bringen Begriffe wie Treibhauseffekt und Klimawandel ins...

  • Ilmenau
  • 18.12.14
  • 345× gelesen
Startvorbereitung unter fluffigen Cumuluswolken.
2 Bilder

Auf Wolke 7: Flugsportler aus Thüringen und Restdeutschland treffen sich in Groschwitz zu den Meisterschaften im Streckensegelflug

Wenn Michael Krökel aus seinem Fenster schaut und dicke Cumuluswolken am Himmel erblickt, löst das bei ihm Glücksgefühle aus. Dann weiß der Chef des Flugsportvereins "Otto Lilienthal" Rudolstadt, dass der Tag gutes Flugwetter bringen wird. "Unter diesen Wolken liegt die Thermik", erklärt Krökel leidenschaftlich. Gute Thermik trägt ein Segelflugzeug 600 bis 700 Kilometer weit. Wohl dem, der es schafft, ein Dreieck zu fliegen und wieder auf dem Startflugplatz zu landen. "Anderenfalls müssen...

  • Ilmenau
  • 21.07.14
  • 267× gelesen
  •  6
Kurz vor dem Ziel in Hörschel, Sebastian Poppner und Wolfgang Schwarz auf dem Fahrrad
2 Bilder

Spitzensalat des WSV Ilmenau absolviert Rennsteigstaffel 2014 erfolgreich

Nach den Anfängen die WSV-Staffel zu übernehmen und zu organisieren,war es für Wolfgang Schwarz in diesem Jahr an der Zeit, die Rennsteigstaffel wirklich vom Anfang bis zum Ende zu begleiten. So begann die Fahrt schon am Freitag mit der Fahrt nach Blankenstein. Ein kleiner beschaulicher Ort, wo alles ruhig ohne Stress vonstatten zu gehen scheint. Die Übernachtung im "Rennsteigsaal" gemeinsam mit unserem Startläufer gehört laut Wolfgang Schwarz in die Kategorie "Muss man einfach mal gemacht...

  • Ilmenau
  • 23.06.14
  • 275× gelesen
Aufwärmen vor dem Lauf für alle Teilnehmer
5 Bilder

Abwintern beim WSV Ilmenau 1908 im Gabelbachtal

Auch in diesem Jahr hat der Verein wieder keine Mühen gescheut und den Winter 2013/2014 gebührend verabschiedet. Unser Vereinsgeistlicher Lothar Möller hat eine ergreifende Grabrede gehalten und seine rechte Hand Werner Gratis hat die schwere Aufgabe gehabt, den Schneemann zu verbrennen. Ein Frühjahrscrosslauf über 6km und 2km war für viele bei diesem schönen Wetter eine willkommene Abwechslung. NEU war in diesem Jahr der Bambinilauf. Einige der ganz Kleinen haben sich auf die Strecke von 400...

  • Ilmenau
  • 28.04.14
  • 128× gelesen

Neuer Teilnehmerrecord beim 11. Osterlauf rund um die Talsperre Heyda

Mit 563 Teilnehmern war der diesjährige Osterlauf für uns, den WSV Ilmenau (Abt.Ski nordisch), ein voller Erfolg. Das Wetter war angenehm zum laufen, die Strecke top in Ordnung und trocken,was wollten wir mehr. Keiner hat mit solch einer Teilnehmerzahl gerechnet. Am Start waren Teilnehmer aus ganz Thüringen und darüber hinaus. Wir freuen uns jedes Jahr über jeden neuen Teilnehmer. Das zeigt uns, dass sich diese Laufveranstaltung am Ostersamstag unter den Läufern herumspricht. Ein jeder aus...

  • Ilmenau
  • 24.04.14
  • 121× gelesen
Von hier aus geht es nach unten.
18 Bilder

Adrenalinkick beim Selbstversuch: Redakteurin Ines Heyer stellt sich einer sportlichen Mountainbike-Herausforderung im Besucherbergwerk Kamsdorf

Die große, hölzerne Eingangstür knarrt beim Öffnen. Sie gibt den Blick auf eine lange Treppe frei. Vorsichtig schiebe ich mein Mountainbike nach unten – nur beleuchtet vom gelben Licht der unzähligen Lampen. Viele Meter unter der Erde beginnt jetzt für mich, die Hobbyradlerin, ein ganz außergewöhnliches, sportliches Erlebnis. Der erfahrene Mountainbike-Guide Lucas Rham nimmt mich mit auf seine Tour durch das Besucherbergwerk Kamsdorf. Die ersten 250 Meter fahren wir in schnellem Tempo in...

  • Saalfeld
  • 20.04.14
  • 963× gelesen
  •  3
Andrea Henkel mit dem „Großbreitenbach-Award“. Der Pokal ist ein Geschenk des Ilm-Kreises, der Stadt Großbreitenbach und des örtlichen Skivereins.Geschaffen wurde er vom Gräfenrodarer Galsbläser Herbert Reuß. Foto: Andreas Abendroth
39 Bilder

Momente eines sportlichen Abschieds: Großbreitenbach ehrt seine Biathletin Andrea Henkel

Danke Andrea Zitate und Fotos rund um die Verabschiedungsfeier von Biathletin Andrea Henkel Von Andreas Abendroth Großbreitenbach. In Großbreitenbach ist Biathletin Andrea Henkel verabschiedet worden. Die Leistungen der Doppel-Olympiasiegerin und achtfachen Weltmeisterin wurden in ihrer Heimatstadt mit einer Abschiedsgala unter dem Motto „Danke Andrea“ gewürdigt. Zuvor wurde die Großbreitenbacher Biathlon-Trainingsanlage am Vitzberg in „Biathlonzentrum Andrea Henkel“...

  • Ilmenau
  • 09.04.14
  • 1.839× gelesen
Erik Lesser und Jens Filbrich erhielten in Frankenhain viel Anerkennung, Blumen und Geschenke.
14 Bilder

Frankenhain empfängt die Olympioniken Erik Lesser und Jens Filbrich

Am 25. Februar zeigten sich die erfolgreichen Sotchi-Starter ihren zahlreichen Fans, Freunden und den biathlonbegeisterten Einwohnern von Frankenhain. Für ihre außergewöhnlichen sportlichen Leistungen gab es hier viel Anerkennung. Beide Sportler sind in Sotchi für Deutschland und ihren Heimatverein, den SV Eintracht Frankenhain, gestartet.

  • Saalfeld
  • 26.02.14
  • 469× gelesen
  •  4
Die Frankenhainer Nachwuchs-Biathleten wünschen ihren Olympiastartern Eric Lesser und Jens Filbrich viel Erfolg in Sotchi.

Eine Grußkarte für Olympiastarter Jens Filbrich und EriK Lesser

Die Nachwuchs-Biathleten vom SV Eintracht Frankenhain haben für ihre Weltklasse Sportler Jens Filbrich und Eric Lesser eine Glückwunschkarte erstellt, um ihnen damit für die Olymischen Spiele in Sotschi alles Gute zu wünschen. Auf der schön gestalteten Collage haben nach dem Fototermin alle unterschrieben. Sektionsleiter Jan Hofmann hat diesen Gruß dann eingescannt und per Mail den Sportlern geschickt. Diese sitzen sozusagen schon auf gepackten Koffern, denn morgen, am Dienstag geht es für sie...

  • Gotha
  • 03.02.14
  • 216× gelesen
Die Sportler können bei jedem Wetter tranieren.

Voll ins Schwarze: Mattensystem verbessert Schießbedingen

Im letzten Monat wurde mit viel Unterstützung der Vereinsmitglieder vom SV Eintracht Frankenhain, Sektion Biathlon, die Schießauflage am Biathlonzentrum Frankenhain erneuert. Die Grasauflage wurde durch ein Mattensystem ersetzt. Davon profitieren die Sportler im Trainings- und Wettkampfbetrieb, da nun die Möglichkeit geschaffen wurde, wetterunabhängig zu trainieren. Damit ist man für die kommende Saison gut gerüstet und kann jetzt auch Wettkämpfe mit höheren Anforderungen ausrichten.

  • Arnstadt
  • 28.10.13
  • 173× gelesen
50 Bilder

Fußballferienschule in Haarhausen

Die Götzes und Reus' von morgen, hier werden sie geschult. Das Fußballferiencamp in Haarhausen lockte Mädchen und Jungen an die frische Luft zum Training. Beste Bedingungen für den eigentlich viel kälteren Monat Oktober machten das Traning doppelt attraktiv... http://www.youtube.com/watch?v=sL2Hq4goDwo

  • Arnstadt
  • 24.10.13
  • 501× gelesen
Aufnahmen aus dem Vorjahr. Fotos: LAV Saale-Rennsteig
2 Bilder

Saale-Rennsteig-Marathon - Von der Saale hinauf zum Rennsteig

Von der Saale hinauf zum Rennsteig Die 6. Auflage des Saale-Rennsteig-Marathons startet am 29. September 2013 SCHMIEDEFELD. In wenigen Tagen fällt der Startschuss zur 6. Auflage des Saale-Rennsteig-Marathons. Ein Wettbewerbstag, der sehr breit gefächert aufgestellt ist. Für jeden Bewegungssportler soll die passende Strecke möglich sein, ihn fordern. Im Vorfeld sprach AA-Redakteur Andreas Abendroth mit dem sportlichen Gesamtleiter des Rennevents, Frank Thomas. Herr Thomas. Wie weit sind...

  • Saalfeld
  • 25.09.13
  • 311× gelesen
Sportlich auf der Treppe zum Erfolg: Sport macht gute Laune und beeinflusst die Ausstrahlung positiv.

Klarer Kopf, weniger Hunger: Frauen- und Mädchensporttag in Ilmenau - sechs gute Gründe, um sportlich aktiv zu sein

„Schauen, staunen, mitmachen“ lautet das Motto des 10. Frauen- und Mädchensporttages des Ilm-Kreises am 21. September, dessen Ausrichter der Kreissportbund (KSB) des Ilm-Kreises ist. Alles, was Frauen in die Ilm-Sporthalle mitbringen müssen, sind bequeme Kleidung und Turnschuhe. Wasser wird gestellt und wer etwas über Ernährung erfahren möchte, kann an Ort und Stelle mit Ernährungsberatern diskutieren. Von 10 bis 13.30 Uhr können Frauen Badminton, Bogenschießen und Tischtennis ausprobieren....

  • Arnstadt
  • 18.09.13
  • 156× gelesen
  •  3
Rennleiter Remo Feuerstein (links) und Göran Cialla, Vorsitzender des Vereins „Freundeskreis
Gabelbachbergrennen 1993“, freuen sich auf das Jubiläum.

Runde Sache: 100. Gabelbachbergrennen in Ilmenau

Spektakuläre Oldtimer, dumpfes Knattern alter Motoren, Sturzhelme aus Leder und ein Lebensgefühl, welches viele Menschen lieben, prägen für eine Woche das Stadtbild Ilmenaus – und zwar anlässlich des 100. Gabelbachbergrennens. 1913 startete das erste offizielle Rennen über die Serpentinen hinauf zum Gabelbach. Genau einhundert Jahre später gehen wieder knapp 150 Rennwagen an den Start. Zum Jubiläum kann man Autos von den ersten Rennjahren bis zur Gegenwart bestaunen. Ging es in den...

  • Arnstadt
  • 11.09.13
  • 390× gelesen
3 Bilder

Testtage am Slovakiaring für Lukas Wenig

Nach einer dreimonatigen Pause stand ein neuer Test im ADAC Formel Masters auf dem Programm. Der Slovakiaring, 30 km östlich von Bratislava, ist seit 2013 eine neue Strecke im Formel Masters Kalender. Die Rennstrecke mit einer Länge von 5.922 Metern ist die zweitlängste Strecke der Rennsaison und stellt aufgrund ihrer Streckencharakteristik mit vielen langen Geraden und schnellen Kurven hohe fahrerische Anforderungen. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt hier bei ca. 170 km/h. Nach...

  • Ilmenau
  • 07.09.13
  • 178× gelesen
Alles ist vorbereitet - juhu!

Sieben auf einen Streich oder: Ein Dorf lebt Europa! - Behringer treffen zum Spiel ohne Grenzen aufeinander

Den europäischen Gedanken muss man den Behringern nicht mehr erklären. Die knapp 200 Einwohner des Ortes an der Wipfra leben ihn seit mehr als 20 Jahren. Unmittelbar nach der Wende sind sie in den Verein „5 Mal Be(h)ringe(n) International“ eingetreten. Einer Vereinigung von sieben Orten aus fünf Ländern, die alle den gleichen Ortsnamen tragen. Seitdem pflegt man einen engen Kontakt zu den anderen Behringens und besucht sich regelmäßig. Viele Freundschaften entstanden durch die gemeinsamen...

  • Arnstadt
  • 12.07.13
  • 315× gelesen
Früher ist der Pößnecker René Schaubs selbst Stockcar-Rennen gefahren. Heute setzt er seine Erfahrungen als Fahrer bei Rennveranstaltungen um. Foto: Andreas Abendroth
7 Bilder

12. Pößnecker Stockcar-Rennen: Blech kracht auf Blech

Blech kracht auf Blech AA sprach im Vorfeld des 12. Pößnecker Stockcar-Rennens mit dem Organisator René Schaubs Von Andreas Abendroth PÖSSNECK. Für die Fahrer ist es ein sportliches Autorennen, für die Zuschauer ein besonderes Spektakel. Doch bei dieser Motorsportveranstaltung ist einiges anders. Während des Rennverlaufes kracht Blech auf Blech. Auf der Strecke wird gedrängelt und geschoben. Kollisionen sind erlaubt, ausdrücklich erwünscht und bei den Zuschauern absolut beliebt. Einer,...

  • Saalfeld
  • 11.07.13
  • 670× gelesen
Pilot Peter Wroblewski mit seiner EXTRA 300L. Mit 17 Jahren hat er mit dem Segelflug begonnen. Heute ist er ein erfahrener Kunstflieger. Fotos: Andreas Abendroth
10 Bilder

Die hohe Kunst der Flugakrobaten: Im Gespräch mit Kunstflugpilot Peter Wroblewski

Himmelsstürmer oder Akrobaten in der Luft Im Gespräch mit Kunstflugpilot Peter Wroblewski Von Andreas Abendroth ALKERSLEBEN. Auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben trainieren derzeit drei Männer mit ihren Sportflugzeugen. Nein, keine Starts und Landungen. Kunstflug ist angesagt. Einer von ihnen ist Pilot Peter Wroblewski. Der Unterhachinger geht seit 29 Jahren dem Hobby Sportfliegerei nach. Ich traf mich mit dem Piloten, fragte ihn nach den Beweggründen zu dieser Sportart. Herr...

  • Saalfeld
  • 08.07.13
  • 925× gelesen
Echte Weltentdecker aus Erfurt. Fotos: Axel Heyder
21 Bilder

meinAnzeiger-Trikots im Einsatz

Ein Jahr ist es her, dass der Allgemeine Anzeiger über dieses Portal Trikotsätze an Vereine in ganz Thüringen verlost hat. Hier eine Galerie der kleinen Weltentdecker aus Erfurt, die damals zu den glücklichen Gewinnern gehörten. Wo sind Ihre Fotos? Wir freuen uns zu sehen, wie die Trikots im Einsatz wirken. Die schönsten Action-Fotos haben die Chance abgedruckt zu werden...

  • Erfurt
  • 13.06.13
  • 333× gelesen
  •  2
Nicht ohne mein Rad: Markus Thon bereitet sich auf den Triathlon vor.

Unterwegs mit Müslikeks und Leitungswasser

Markus Thon studiert Elektro- und Informationstechnik an der Technischen Universität in Ilmenau und macht dieses Jahr seinen Masterabschuss. Seit fünf Jahren startet der Westthüringer beim Ilmenauer Duathlon (Mai) und Triathlon (Juni). Wir fragten den 24-Jährigen, wie er sich auf diese Ereignisse vorbereitet. Wie wichtig ist Ihnen der Sport und was begeistert Sie am Triathlon? Sport ist für mich der Ausgleich zur geistigen Tätigkeit. Ich habe jahrelang Volleyball gespielt. Zum Triathlon...

  • Arnstadt
  • 12.06.13
  • 105× gelesen
  •  1
104 Bilder

Fotos: SuperMoto - Das Motorradrennen auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben: "Auch Schlamm und Regen halten uns nicht auf..."

Rennstimmung bei schlechtem Wetter Premiere der Internationalen Deutschen Supermoto Meisterschaft auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben Von Andreas Abendroth Das SuperMoto-Wochenende auf dem Gelände des Flugplatzes Arnstadt-Alkersleben ist eine Herausforderung für die Motoradsportler, Technikteams und alle Zuschauer geworden. Schlamm und Regen lassen dennoch eine richtige Rennstimmung aufkommen. Der Tenor bei den Fahrerh lautet: "Auch schlamm und Regen halten uns nicht auf." Auch,...

  • Saalfeld
  • 01.06.13
  • 605× gelesen
Die PS-starken Fahrer vom Schlafmützen Club Meiningen: Peter Kessel, Thomas Welsch, Bernd Rosemeier, Martin Scholze und Frank Wittiber mit zwei Super-Moto-Maschinen. (v.l.) Foto: Andreas Abendroth
2 Bilder

Super-Moto: Die PS-starken Schlafmützen aus Meinigen

PS-starke Schlafmützen Fünf Männer, ihre Maschinen, ihr Hobby / Super-Moto Deutsche Meisterschaft auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben Von Andreas Abendroth MEININGEN. Ich treffe auf Pjotritsch, Witti, Marddina, Bärrd und Der Lange. Hinter den Spitznamen verbergen sich die Fahrer des SMC - Schlafmützen Clubs aus Meiningen. Ihr gemeinsames Hobby ist das Fahren in der Super-Moto-Klasse. Doch zunächst klärt mich Frank Wittiber über den kuriosen Clubnamen auf: „Eigentlich stehen die...

  • Saalfeld
  • 29.05.13
  • 553× gelesen

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.