Anzeige

Modellbau-News: Große Werbung für kleine Flugmodelle

Wo: Modellbau- und Technikmuseum, Bahnhofstraße 16, 98701 Großbreitenbach auf Karte anzeigen
Drei Männer haben mit viel Liebe und Engagement das Agrarflugzeug restauriert. Foto: Andreas Abendroth
Drei Männer haben mit viel Liebe und Engagement das Agrarflugzeug restauriert. Foto: Andreas Abendroth
Anzeige

Ein Original-Agrarflugzeug als Hingucker

Tag des Modellbaus 2015 am 10. Oktober im Museum

Großbreitenbach (Ilm-Kreis). Größer geht es kaum. Die Piloten des Flugmodellsportverein Großbreitenbach e.V. haben jetzt die perfekte Außenwerbung für ihr Modellbau- und Technikmuseum.

Auf dem Freigelände neben dem Museum wurde jetzt ein Agrarflieger vom Typ Z-37 aufgestellt. Zu verdanken ist das tschechische Mehrzweckflugzeug Čmelák – auf Deutsch Hummel- der Manfred Koch Stiftung Humankapital, welche das Flugzeug vom brandenburgischen Agrarflugplatz in Kyritz erworben und nach Thüringen überführt hat. Dort war es bis zum 18. Mai 2011 (letzter Flug) im Einsatz. In Großbreitenbach wurde das Flugzeug restauriert und wieder zusammengesetzt.

Anlässlich der Einweihung des Museums-Freigeländes wurde auch auf den Tag des Modellbaus 2015 hingewiesen. Dieser findet am Samstag, den 10.10.15 von 14 Uhr bis 16 Uhr in den Räumen des Modellbau- und Technikmuseum Großbreitenbach, Bahnhofstraße 16a statt. „An diesem Tag möchten wir mit Kindern und Jugendlichen Plast-Modelle bauen. Die Bausätze stehen bereits zur Verfügung und die fertig aufgebauten Modelle können mit nach Hause genommen werden“, so der Vereinsvorsitzende Günter Hildebrandt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige