Neue Postleitzahl der Arbeitsagentur

„Fünf Richtige“ für alle Fälle - Neue Postleitzahl der Arbeitsagentur

Die Bundesagentur für Arbeit ist Vorreiterin in Sachen moderne Verwaltung. Um die Postwege ihrer Kunden zu optimieren und die Verwaltungsabläufe zu verbessern, hat die Behörde neue Postleitzahlen eingeführt. Doch obwohl die neue Postanschrift leichter zu merken ist und die Kundenpost schneller beim Sachbearbeiter auf dem Tisch liegt, nutzen zu wenige Kunden die Anschrift. Das soll sich ändern findet Birgit Becker, Vorsitzende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Jena.
Schneller, einfacher und sicher ist der Postverkehr für Kunden der Arbeitsagentur Jena geworden. „Nur noch fünf Zahlen und den Namen ihrer Agentur müssen sich unsere Kunden merken, wenn es darum geht, auf dem Postweg mit uns zu kommunizieren“, erklärt Birgit Becker, Vorsit-zende der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Jena.
Schluss mit komplizierten Straßennamen und unterschiedlichen Adressen. Egal welches Schriftstück der Kunde schickt, ob er in Jena, Eisenberg, Rudolstadt oder Saalfeld wohnt, in allen Fällen lautet die Anschrift der Agentur Jena ganz einfach:

Agentur für Arbeit Jena
07735 Jena

Der Vorteil: Wer die neue Postleitzahl nutzt, dessen Schriftstücke kommen schneller an. Hintergrund: Die mit der Postleitzahl versehene Sendung der Kunden gelangt direkt ins Scanzentrum, wird datenschutzkonform digitalisiert und direkt per Datenleitung an die zuständigen Teams der Arbeitsagentur gesendet. Die von der Bundesagentur für Arbeit (BA) eingeführte elektronische Akte macht es möglich. Mit diesem Einsatz effektiv gesteuerter Postströme, moderner Informationstechnologie und vereinfachter Geschäftsprozesse hat die BA im Sinne ihrer Kunden eine Vorreiterrolle innerhalb der Bundesverwaltung eingenommen.

„Wer beim Schriftverkehr trotzdem weiter die Besucheradresse nutzt oder die Unterlagen persönlich abgibt, verschenkt leider Zeit. Denn die Sendungen landen nicht direkt im zuständigen Team sondern müssen über einen Umweg zur Digitalisierung geschickt werden, um dann in den Geschäftsprozess zu gelangen. Deshalb lohnt es sich immer, die Unterlagen an die neue Postleitzahl zu adressieren“, so Agenturchefin Birgit Becker

Die Agentur für Arbeit Jena empfiehlt also allen Kunden bei jeglichem Schriftverkehr ihre Post an

Agentur für Arbeit Jena
07735 Jena

zu senden.

Autor:

Anke Klein Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Jena aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.