Erneut Schüsse auf Straßenbahnen in Jena-Lobeda

Abermals beschossen unbekannte Täter Jenaer Straßenbahnen
  • Abermals beschossen unbekannte Täter Jenaer Straßenbahnen
  • Foto: Symbolbild / Tobias Schubert
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Am Nachmittag des 28. Januars beschossen abermals unbekannte Täter mit Fahrgästen besetzte Straßenbahnen mittels eines unbekannten Gegenstandes.

Die Tat ereignete sich, wie am vergangenen Sonntagabend, entlang der Erlanger Allee zwischen den Haltestellen "Am Klinikum" und "Richard-Sorge-Straße". Alle Fahrgäste konnten die Bahnen unverletzt verlassen, jedoch wurden die Straßenbahnen beschädigt.

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen. Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizei Jena unter der Telefonnummer 03641/ 810 sowie jede andere Polizeidienststelle und der Polizeinotruf entgegen.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.