Nach dem Fund der Leiche einer 87-jährigen Frau in Jena
Kripo nimmt Tatverdächtigen fest

Symbolbild

Beamte der Polizeiinspektion Jena fanden am Samstagmorgen gegen 2 Uhr in einem Kellerabteil eines Mehrfamilienhauses in Jena-Winzerla die Leiche einer 87-jährigen Frau.

Die Beamten waren auf der Suche nach der Frau, die von Verwandten und Bekannten ungefähr seit zwei Tagen vermisst wurde. Die Auffindesituation spricht für ein Gewaltverbrechen, daher wurde der Leichnam in die Gerichtsmedizin Jena zur Sektion gebracht.

Die Kriminalpolizei Jena hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndete mit Nachdruck nach einem Tatverdächtigen nichtdeutscher Herkunft. Dieser konnte gegen 14 Uhr vor einem Einkaufszentrum in Erfurt festgenommen werden.

Weitere Angaben zum Tathergang und zur Tatbeteiligung des Tatverdächtigen können derzeit nicht gemacht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen