Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort
Vermisste Rentnerin wurde in Jenaer Innenstadt gesehen

Zeuge Michael Fiebig, Sohn der Vermissten.
2Bilder
  • Zeuge Michael Fiebig, Sohn der Vermissten.
  • Foto: Kripo Saalfeld
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Die Polizei sucht weiterhin nach der 72-jährigen Ilona Fiebig, die seit dem 21. Juni 2018 aus einem Pflegeheim vermisst wird.

Die Polizei erhielt aus den bisherigen Zeugenhinweisen auch einen sehr konkreten Hinweis zum möglichen Aufenthalt. Demnach wurde die Vermisste am 23. Kuni nachmittags in der Jenaer Innenstadt in einem Einkaufszentrum gesehen. Die Rentnerin soll sich dabei in Begleitung ihres Sohnes Michael Fiebig aufgehalten haben, der ohne festen Wohnsitz ist und sich nach bisherigen Erkenntnissen im Obdachlosenmilieu aufhält.

Da Ilona Fiebig dement ist und dringend Medikamente benötigt, sucht die Polizei nach der Vermissten und ihrem Sohn, der Aussagen zu ihrem Aufenthaltsort machen kann, damit die Vermisste medizinisch betreut werden kann.

Zeugen, die Hinweise zum Aufenthalt der 72-Jährigen Ilona Fiebig oder ihrem Sohn Michael Fiebig geben können, werden gebeten, sich mit der Kripo Saalfeld, Telefon 03672/417-1464, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Zeuge Michael Fiebig, Sohn der Vermissten.
Die vermisste Ilona Fiebig
Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.