Zeugen gesucht
Versuchter Handy-Raub am Jenaer Westbahnhof

Symbolbild

05.10.2017 – 08:02 Uhr,  Jena (ots):

Mittwoch Abend gegen 20.20 Uhr kam es am Westbahnhof in Jena zu einem versuchten Raub.

Ein 31 Jahre alter Mann kam vom Zug aus Erfurt und wollte seiner Freundin auf dem Bahnhofsvorplatz eine Nachricht schreiben. Ein Unbekannter trat auf ihn zu und forderte das Handy. Er hielt es dem Angreifer zum Schein entgegen, ließ es aber fallen kurz bevor der zugreifen konnte. Beim anschließenden Gerangel verdrehte der 31-Jährige dem Angreifer den Arm. Möglicherweise ist der Arm des Angreifers sogar gebrochen oder ausgekugelt.

Der Täter wird als mittelgroß (1,75 m) und muskulös beschrieben, mit dunklen Haaren, an den Seiten abrasiert. Wer kann weitere Hinweise zu dem Vorfall geben? Wer war zu dieser Zeit um 20.24 Uhr ebenfalls auf dem Westbahnhof und hat den Täter gesehen? Hinweise erbeten an die Polizei Jena unter der Rufnummer 03641-81 1123.

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.