Anzeige

Adventskonzert des Barockensembles Capella Jenensis am 15.12.2017 im Rosensaal der Universität
Besinnliches für Ohren und Augen - Capella Jenensis lädt zum Konzert

Anzeige

Einen Kunstgenuss für Ohren und Augen wird es beim diesjährigen Adventskonzert des Barockensembles Capella Jenensis geben. Dazu laden die Musiker am Freitag, den 15. Dezember um 17 Uhr in den Großen Rosensaal der Universität (Fürstengraben 27) ein.

Mit Kammermusik und Chorälen von Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann wird das Publikum auf die Advents- und Weihnachtszeit eingestimmt. Auf historischen Instrumenten erklingen Werke für Blockflöte, Streicher und Cembalo, die barocken Glanz und virtuose Lebendigkeit, aber auch meditative Einkehr in verschiedenen Facetten zeigen.
Auch visuell erlebbar wird das bevorstehende Fest in einem Vortrag zum Altarbild der Dortmunder Marienkirche mit der Verkündigung der Geburt Jesu durch den Erzengel Gabriel. Die Kunstgeschichtsstudentin MA Karoline Karl wird interessante Details dieses um 1422 von Konrad von Soest geschaffenen Gemäldes vorstellen.
Im festlichen Ambiente des Rosensaals ergänzen sich Malerei und Klangfarben, Kunst und Musik zu einem Konzertnachmittag für alle Sinne!
Das Barockensemble Capella Jenensis wurde im Jahr 2014 neugegründet und besteht aus Jenaer Musikern, unter anderem aus Mitgliedern der Jenaer Philharmonie sowie der Musik- und Kunstschule Jena. Es widmet sich der Aufführung Alter Musik auf historischen Instrumenten und veranstaltet jährlich mehrere Konzerte an verschiedenen Spielstätten der Stadt.
Eintrittskarten zu 14 €, ermäßigt 9 € (Schüler 5 €, Kinder bis 6 Jahre frei) sind bei der Tourist Information Jena erhältlich. Vorbestellungen von Karten werden auch unter info@capella-jenensis.de entgegengenommen .

Weitere Informationen zum Ensemble unter www.capella-jenensis.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige