Ein kleiner Trost für alle, die nicht Erstsemester-Studenten in Jena sind
Erst mal einen Cocktail…

Danny Müller empfiehlt erst einmal einen Schnappönkel.
  • Danny Müller empfiehlt erst einmal einen Schnappönkel.
  • Foto: Danny Müller / @Tina Peißker / Weintanne
  • hochgeladen von Daniel Dreckmann

Alle Erstsemester-Studenten in Jena haben heute einen kleinen Pocketguide mit spannenden Tipps für ihre Studienzeit bekommen. Und natürlich ging es dabei auch um Themen wie das spannende Nachtleben in Jena und darum, wo man gut essen und trinken gehen kann ... was in Jena ja nun fast überall der Fall ist.

Für alle, die nicht studieren oder schon in höheren Semestern sind, ist hier - zum Trost - ein Cocktailrezept aus dem Pocketguide.

Dieses Rezept wurde empfohlen von Danny Müller, dem 1. Vorsitzenden der Sektion Thüringen der Deutschen Barkeeper Union e.V. und wohl bekanntesten Barkeeper in Jena.

Kräuterliköre? Da spalten sich die Gemüter.
Die einen lieben sie, die anderen hatten irgendwann einmal zu viel davon.

Und Omi’s Kellergebunkertes Birnenkompott ist wohl auch nicht vielen in guter Erinnerung geblieben.
Aber denken wir die Sache neu!
Mit Schnappönkel. (Gesundheit!)

Dieser golden-herbstliche Drink bringt beide Lager zusammen und zaubert ein Lächeln in euer Gesicht.

SCHNAPPÖNKEL

Zutaten:
- Birnenbrand
- Zitronensaft
- Zuckersirup
- Orangenbitter
- Thomas Henry Spicy Ginger oder ein anderes Ginger Beer
- Jägermeister
- eine Birnenspalte und Rosmarin

Zubereitung:
> 3 cl Birnenbrand, 3 cl Zitronensaft, 2 cl Zuckersirup 2:1und 1 Spritzer Orangenbitter Shake n Strain (gut schütteln und abgießen) in ein Double Old Fashioned Glas (ein Whisky-Glas), gefüllt mit Eis
> Mit Thomas Henry Spicy Ginger oder einem anderen Ginger Beer auffüllen
> Vorsichtig mit 1 cl Jägermeister floaten (übergießen)
> Mit einer Birnenspalte und Rosmarin garnieren

Und die Welt ist (wieder) in Ordnung.
Prösterchen!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen