Lernen leicht gemacht: Grundschüler experimentieren

Dr. Yvonne Kamradt, Schulleiterin Antje Pohl, Sparkassenleiter Steffen Gottschald, Vorsitzender des Fördervereins Norbert Kiefer und Dr. Stephanie Nöllert sind sich, samt der Grundschüler, einig: diese Form der Projektdurchführung funktioniert.
  • Dr. Yvonne Kamradt, Schulleiterin Antje Pohl, Sparkassenleiter Steffen Gottschald, Vorsitzender des Fördervereins Norbert Kiefer und Dr. Stephanie Nöllert sind sich, samt der Grundschüler, einig: diese Form der Projektdurchführung funktioniert.
  • hochgeladen von Winja Versin

„Die Unterstützung der Region ist Bestandteil meiner Arbeit“, erklärt der neue Leiter der Sparkassenfiliale „Tatzendpromenade“, Steffen Gottschald. Durch einen Kalenderverkauf innerhalb der Filiale, an dem die Grundschüler maßgeblich beteiligt waren, konnte dem Förderverein der Südschule Jena eine Spende von über 500€ überreicht werden. Das motivierte nicht nur die Schüler: Bedingt durch den neuen Lehrplan Thüringens, entstand daraus das Projekt „4 Elemente“. Die ganz individuelle Erkundung von den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde, verbindet Wissen mit Kreativität, erklärt Projektleitern Dr. Yvonne Kamradt. Aktivitäten außerhalb der Lehrräume, gemeinsame Experimente und die nötige Wissenschaft führen zu Erkenntnissen, die bei den Grundschülern „hängen bleiben“. Nötig dafür sind jedoch Materialien, die ohne finanzielle Unterstützung nicht angeschafft werden können. Vom simplen Bastelbedarf, bis hin zu aufwändigen Chemiebau- und Experimentierkästen, müsse man ausgestattet werden, um eine gerechte Projektgestaltung auf die Beine stellen zu können. Diese andere Art, den Schulstoff zu vermitteln, ist bisher ein voller Erfolg: sinnanregende Aufgaben, die in einem Rahmen stattfinden, der den Schülern genug Freiraum für eigene Erfahrungen lässt. So galt für die Kinder der ersten Klasse das Element „Erde“ ganz neu kennenzulernen. Der Boden als Bastelmaterial, selbst hergestellte Erdfarben und intensive Ausflüge in den Wald, mit Blick auf die Natur, standen auf dem Plan. „Wir freuen uns auch auf zukünftige Zusammenarbeit mit der Sparkasse“, erklärt Schulleiterin Antje Pohl. In einer Projektwoche gegen Ende des Schuljahres, findet eine abschließende Präsentation der gesammelten Erfahrungen aller Kinder statt.

Autor:

Winja Versin aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.