Joachim Thoms spielt wieder in unserer Region:
Orgelkonzert „Sahara" - mit Tango, Jazz, Flamenco ...

Sonntag, 30.09. um 17 Uhr, Kirche St. Marien in Orlamünde
Nach den Erfolgsprogrammen der letzten Jahre „Die Orgel tanzt cross over“ und „Ganz großes Kino“, mit denen Joachim Thoms (Berlin) auch die Zuhörer in Kahla begeisterte, wendet er sich nun den Tänzen zu. Er entwarf ein wunderbar orientalisch-jazziges Klangerlebnis:
„Sahara“ heißt das neue Programm, in dem Joachim Thoms die Wüste durch seine Improvisationen über südländische oder orientalische Melodien erblühen lässt.
Der Organist führt wie immer selbst mit unterhaltsamen Geschichten und kleinen Überraschungen durch das Programm. Geboten wird nie- oder sogar Unerhörtes auf der Orgel.
Neben Klassikern wie dem Tango „Guitarra Romana“ oder dem Jazzstandard „All of me“ erleben Sie auch Unbekanntes, wie das türkische Rockstück „Sevdan Olmasa“ in einer unvergleichlichen Orgeladaption.
Wegen des alters- und witterungsbedingten schlechten Zustands der Kahlaer Orgel findet dieses Konzert in der Kirche St. Marien in Orlamünde statt!
Herzliche Einladung. Der Eintritt beträgt 6 €.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen