"Schwangerschaft bei Rheuma - kein Problem?!"

Unter diesem Titel will sich das Rheumazentrum e.V. des Universitätsklinikums Jena des immer wieder diskutierte Themas einer Schwangerschaft trotz rheumatischer Erkrankung widmen.
Gemeinsam mit der Rheuma-Selbsthilfe-Beratungs-und Betreuungsstelle(RBBS) in Jena sollen junge Menschen und Schwangere, die unter einer rheumatischen Erkrankung leiden, über die besonderen Bedingungen und die zu beachtenden Wechselwirkungen zwischen Schwangerschaft und Medikamentation in einem Vortrag informiert werden. Dazu wird die Vorstellung der Studie von Frau Dr. Wähnert zu diesem Thema vorgestellt und auch ein Bericht zum Verlauf der Schwangerschaft aus der Sicht einer jungen Rheumatikerin als selbst Betroffene einfließen.
Im Anschluss stellen sich Herr Prof Dr. Oelzner und Herr Prof.Dr. Schleussner gemeinsam mit der Referentin in einer Rundtischdiskussion gern den Fragen der Interessenten.

Wann?: am 02.April 2014
Wo?: im Hörsaal der Universitätsfrauenklinik Jena,Bachstraße 18 in der Zeit von 17: bis 19:00 Uhr

Autor:

Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Thüringen e.V. aus Saalfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.