Seit langem ausverkauft: Tim Bendzko begeistert in der KulturArena Jena 3000 Gäste

26Bilder

Restlos ausverkauft und das schon seit Anfang des Jahres? Kein Wunder: Tim Bendzko, seit seinem Überraschungserfolg nicht selten als Stimme seiner Generation gefeiert, bewies am gestrigen Abend, dass sich das Warten gelohnt hat. Jung, frisch, adrett frisiert und das Herz immer auf der Zunge, besang er das Leben und vor allem die Liebe. Begleitet wurde der Berliner von einer großartigen Band, die den Liedern mit wechselnden Instrumenten wie Cello, Akkordeon oder Keyboards eine mitunter lyrische Atmosphäre verlieh.

Dieser Abend stand ganz im Zeichen des deutschen Singer-Songwritertums: warmer, souliger Wohlfühl-Gitarren-Pop mit einer jungenhaften, lakonischen Lagerfeuer-Stimme begeisterte das Jenaer Publikum.

So reiht er sich mühelos in die Riege der deutschen gefühlvollen Popmusiker wie Clueso oder Philipp Poisel ein. So klappte auch das, was der Berliner schon als kleiner Junge immer wollte: „Singen und Songs schreiben. Aber nicht so nebenher. Das kann nur groß werden, weil es groß werden muss. Und weil ich es weiß.“

Besucher:
3000

Besetzung:

Gesang - Tim Bendzko
Gitarre - Daniel Hoffknecht
Bass - Arne Nitzsche
Schlagzeug - Peter Wanitschke
Keyboard - Fabian Sennholz
Orgel/Akkordeon/Cello - Daniel Hassbecker
Backroundgesang - Philipp Ritzmann

Mehr über die KulturArena Jena ist hier zu erfahren:

http://www.meinanzeiger.de/themen/kulturarena.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen