Stilvolles Miteinander von Natur und Skulptur in Jenas Botanischem Garten

Längenvergleich  - "Ein bischen wachsen muss ich noch"
6Bilder
  • Längenvergleich - "Ein bischen wachsen muss ich noch"
  • hochgeladen von Astrid Lindner

Seitdem ein Berliner Künstler seine Holzskulpturen aufgestellt und zur Besichtigung freigegeben hat, gibt es noch mehr als sonst im Botanischen Garten von Jena zu bestaunen.
Gespannt kann man auf die Suche nach den angekündigten Holzskulpturen gehen, die teils vordergründig, teils versteckt auf Rasenflächen, zwischen Beeten oder Bäumen angeordnet sind. Fast ausschließlich werden Menschen mit riesigen Händen und gertenschlanken Taillen dargestellt, die durch ihre außergewöhnliche Länge auffallen. Mit solchen Händen kann man ganz besonders "Zupacken"; dank der fehlenden Fettpolster ist man rank und schlank und verliert nicht so schnell den Überblick. Eine gewisse Faszination strahlen diese Geschöpfe in ihrer Eigentümlichkeit aus, die wir dank des Jenaer Kunstvereins und der Jenaer Universität auf uns einwirken lassen können.

Autor:

Astrid Lindner aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.