Tierschutzverein richtet Opfer-Hilfe-Fonds ein . . .

alle Straßen

. . . so könnte mal eine Schlagzeile aussehen!

Warum?
Ein kleiner Artikel in einer heutigen Tageszeitung brachte mich auf die Idee.
"Reh flüchtet in die Dunkelheit"
". . . Das Tier überlebte, aber hinterließ 1000 Euro Sachschaden . . ."

Ob der Fahrer überlebte war nicht zu erfahren. Ein Tier ist ja auch wichtiger!

Solche und ähnliche Meldungen liest man jetzt des Öfteren. Wie z.B. neulich, als ein Motorradfahrer bei einem Ausweichmanöver wegen eines Eichhörnchens mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste.
Oft genug bleiben die Tierunfallopfer auf ihrem Schaden sitzen, die Versicherung springt auch nicht immer ein - wegen eines Eichhörnchens muss nicht gebremst werden!

Das wäre doch mal eine gut Tat der Tierschutzverbände, Unfallopfern, die aus Rücksichtnahme auf Tiere selbst einen Schaden erlitten haben, zu Helfen!

Eine Schlagzeile wie "Tierschutzverein richtet Opfer-Hilfe-Fonds ein" wäre doch ganz toll - oder?

Autor:

Eberhard :Dürselen aus Weimar

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.