Gesicht zeigen - gesucht sind Vorschläge für den „Preis für Zivilcourage“

OB Dr. Albrecht Schröter, Sparkassen-Vize-Chef Erhard Bückemeier sowie Janine Patz und Nico Przeliorz von KoKont (v.li.)  rufen alle Jenaer auf, Vorschläge für den diesjährigen "Preis für Zivilcourage" einzureichen.   Foto: Hausdörfer
  • OB Dr. Albrecht Schröter, Sparkassen-Vize-Chef Erhard Bückemeier sowie Janine Patz und Nico Przeliorz von KoKont (v.li.) rufen alle Jenaer auf, Vorschläge für den diesjährigen "Preis für Zivilcourage" einzureichen. Foto: Hausdörfer
  • hochgeladen von Bernd Hausdörfer

JENA. Zum elften Mal wird in diesem Jahr der Jenaer „Preis für Zivilcourage“ verliehen. Mit diesem Preis werden einmal im Jahr Menschen geehrt, die sich in besonderem Maße durch ein zivilcouragiertes Verhalten ausgezeichnet haben.

„Es ist eine Krux unserer Gesellschaft, dass man sich doch meist abduckt, statt Zivilcourage zu beweisen und anderen in Bedrohungssituationen zu helfen. Umso wichtiger sind deshalb die Menschen, die nicht wegsehen, sondern beherzt eingreifen und Unrecht nicht geschehen lassen“, sagt Erhard Bückemeier, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Jena-Saale-Holzland. Das Geldinstitut stiftet nach 2005 in diesem Jahr erneut den mit 1000 Euro dotierten Preis. „Ich rufe die Jenaer ausdrücklich dazu auf, viele engagierte Menschen und Gruppen für den Preis vorzuschlagen. Damit können wir das Ausmaß des Engagements und die Einstellung der Jenaer einmal mehr auch nach außen deutlich machen“, so Bückemeier weiter.

In Frage kommen Personen oder Personengruppen, die sich 2011 durch ihr Handeln oder eine couragierte Tat über das normale Maß hinaus engagiert haben. Kriterien und Richtlinien, nach welchen man das Tun als „zivilcouragiert“ motiviert nennen kann, findet man auf der Homepage der Koordierungs- und Kontaktstelle des Jenaer Stadtprogrammes gegen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus (www.kokont-jena.de).
Die Vorschläge sind bis zum 30. März 2012 bei Kokont, Löbdergraben 25a; 07743 Jena oder per E-Mail unter kokont@t-online.de einzureichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen