"Friday for future" auch in Jena
Schüler demonstrieren am Brautportal

6Bilder

26.4.2019 Freitags während der Unterrichtszeit gehen Schüler auf die Straße. Auch in Jena werden es immer mehr. "Immerhin regnet es nicht" stand auf einem Plakat. Das beunruhigt; macht betroffen. Denn die banale Sorge, dass eine Außenveranstaltung ins Wasser fallen könnte, brauchen wir heutzutage kaum noch zu haben. Aber darüber kann man sich nicht freuen, denn es zeigt, wie weit der Klimawandel schon fortgeschritten ist!
Heute an der Stadtkirche unter'm Brautprotal wurde allerdings kein Pessimismus verbreitet, sondern es wurden Wege aufgezeigt und Hoffnungen geweckt dafür, dass das Klima auf unserer Welt noch zu retten ist. Das war das Besondere an dieser Freitags- Demo, deren Botschaften noch lange nachklangen. Sie haben Schüler, Lehrer, Eltern und Großeltern erreicht. Vielleicht können wir, kann jeder einzelne ja doch einen Beitrag leisten. Oder zwei, oder drei... .!
Bitte schauen Sie hier: ENERGIE IN BÜRGERHAND

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen