Kommentar
Seehofer ist untragbar

Bundesinnenminister Seehofer (CSU)
  • Bundesinnenminister Seehofer (CSU)
  • Foto: Quelle: picture-alliance / dpa/leo tmk olg
  • hochgeladen von René Casta

In den letzten Monaten haben wir immer wieder Angriffe auf muslimische Einrichtungen in Deutschland erlebt. Und dann geht ein frischgebackener Heimatminister hin und erklärt völlig überflüssigerweise, der Islam gehöre nicht zu Deutschland. Allein schon die völlig abgehobene Frage, was zu Deutschland gehört und was nicht, ist grober Unfug und dient nur der Spaltung der Gesellschaft. Heimat ist, wenn wir mit unseren Mitmenschen in Frieden zusammenleben können. Und wenn ich weder gezwungen werde, Speppelhut und Lederhose gut alternativ zu finden, noch einen Kaftan oder Kopftuch. Vor 80 Jahren hat man in Deutschland schon einmal einer Religionsgemeinschaft abgesprochen, zu Deutschland zu gehören. Fängt das wieder an? Und das alles nur deshalb, weil die CSU im bayerischen Wahlkampf auch noch die Stimmen einiger Rassisten erhalten möchte? Ein Bundesinnenminister hat die Aufgabe, die Verfassung zu schützen und nicht zu demontieren, er ist untragbar.

Autor:

René Casta aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

36 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.