Bewerbungstipps

Nach dem Messebesuch „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ erfolgreich durchstarten

So geht es weiter

Die Messe „ARBEITen im Saale-Holzland-Kreis“ bot vergangenen Samstag vielfältige Möglichkeiten Kontakte zu regionalen Arbeitgebern zu knüpfen. Nach ersten Rückmeldungen der Unternehmen, haben sie erfolgversprechende Gespräche geführt und Bewerbungen entgegen genommen. Glückwunsch an alle Bewerber, die am Messetag durch den persönlichen Kontakt punkten konnten. Jetzt heißt es, sich noch einmal gut vorzubereiten und den nächsten Schritt zu meistern. Dazu geben die Arbeitsagentur und das Jobcenter folgende Tipps:

Bereiten Sie sich auf das Vorstellungsgespräch gut vor

• Bestätigen Sie den vorgeschlagenen Termin kurz schriftlich oder telefonisch.
• Wichtig: Informieren Sie sich über die Firma und die ausgeschriebene Stelle, z.B. im Internet, bei der Wirtschaftsförderung des Landkreises oder bei der
Arbeitsagentur.
• Stellen Sie sich darauf ein, dass Ihnen Fragen zu Ihrer Person, Ausbildung, Interes-sen, Hobbys, gestellt werden. Gehen Sie dabei offen mit Ihren Stärken und Ihren schwächeren Seiten um.
• Überlegen Sie sich Antworten zu möglichen Fragen und auch, welche Fragen Sie selbst stellen wollen.
• Achten Sie auf Ihr Erscheinungsbild (einschließlich Hände) und wählen Sie schicke, saubere Kleidung/Schuhe, die zu Ihnen und dem Anlass passen.

Tipps für das Gespräch

• Achten Sie auf Ihre Körpersprache (aufrechte Haltung, offener Blickkontakt).
• Verhalten Sie sich natürlich, höflich, zuvorkommend und freundlich.
• Verstellen Sie sich nicht und seien Sie ehrlich. Sie können auch zugeben, wenn Sie besonders nervös sind.
• Merken Sie sich den Namen Ihres Gesprächspartners und verwenden Sie diesen.
• Hören Sie aufmerksam zu und lassen Sie Ihren Gesprächspartner ausreden.
• Sprechen Sie frei, ruhig und deutlich und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Antworten Sie nicht nur mit ja oder nein, aber reden Sie auch nicht ohne „Punkt und Komma".
• Zeigen Sie Interesse und fragen Sie nach, auch wenn Sie etwas nicht verstanden haben.

Natürlich steht Ihnen Ihr Arbeitsvermittler auch gern persönlich beratend zur Seite. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin.
Die Arbeitsagentur und das Jobcenter Saale-Holzland-Kreis wünschen allen Bewerbern viel Erfolg!

Autor:

Anke Klein Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Jena aus Jena

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.