Hofeinfahrt reinigen: Kehrmaschine, Laubsauger & mehr

Die Hofeinfahrt kann die Visitenkarte eines Grundstücks sein und sollte stets sauber gehalten werden. Vor allem im Herbst, wenn viel Laub von den Bäumen fällt, kommt es auf eine gute Reinigung an. Ist die Hofeinfahrt gepflastert und wird das Laub nicht entfernt, kann es zu unschönen Flecken kommen.

Nicht zu vergessen ist die Rutschgefahr durch nasses Laub. Zum Reinigen der Hofeinfahrt können Sie verschiedene Hilfsmittel nutzen. Sie können eine Kehrmaschine verwenden, aber auch zu Laubbläser oder Laubsauger greifen. Das Laub können Sie kompostieren.

Laub mit der Kehrmaschine entfernen

Eine Kehrmaschine ist geeignet, wenn Laub von größeren Flächen entfernt werden soll. Kehrmaschinen funktionieren zumeist mechanisch und verfügen über rotierende Besen sowie einen Behälter für das Laub. Die Kehrmaschinen erhalten Sie in verschiedenen Breiten. Die Breite wählen Sie abhängig von der zu bearbeitenden Fläche.

Mit einer Kehrmaschine arbeiten Sie deutlich schneller als mit einem Besen. Nicht nur Laub, sondern auch Schmutz wird entfernt. Der Vorteil gegenüber einem Laubsauger besteht darin, dass eine Kehrmaschine keinen Lärm macht. Wie laut verschiedene Kehrmaschinen sind erfährt man im Kehrmaschine Test von garten-fuchs.org.

Bei vielen Kehrmaschinen können Sie Anpressdruck und Seitenbesen verstellen. In bequemer, aufrechter Haltung bewegen Sie die Kehrmaschine über die Hofeinfahrt und beseitigen das Laub.

Laubbläser oder Laubsauger

Verschiedene Geräte für die Entfernung von Laub sind Laubbläser und Laubsauger gleichzeitig. Arbeiten Sie mit einem Laubbläser oder Laubsauger, müssen Sie die Ruhezeiten beachten, um die Nachbarn nicht mit Lärm zu belästigen. Sie sollten zwischen 09:00 und 13:00 Uhr oder zwischen 15:00 und 17:00 Uhr das Laub beseitigen. Am Sonntag oder am Feiertag ist die Arbeit mit Laubbläser oder Laubsauger tabu.

Mit einem Laubbläser wird das Laub von der Einfahrt weggeblasen. Es kann auf einen Haufen geblasen werden, doch müssen Sie aufpassen, dass es nicht wieder verwirbelt. Mit einem Kombigerät, das gleichzeitig Laubsauger ist, legen Sie den Schalter um und saugen den Haufen weg.

Ein Laubsauger arbeitet ähnlich wie ein Staubsauger. Aufgrund des Sogs vernichtet der Laubsauger nützliche Kleinlebewesen wie Insekten. Verschiedene Laubsauger zerkleinern das aufgesaugte Laub. Laubbläser und Laubsauger funktionieren zumeist mit Benzinantrieb und belasten daher die Umwelt.

Kehren auf traditionelle Weise

Das traditionelle Kehren ist aufwendig, doch schont es die Umwelt. Beim Kehren mit dem Besen erzeugen Sie keinen Lärm und vernichten keine nützlichen Kleinlebewesen.

Aufgrund der körperlichen Belastung durch Bücken und Muskelkraft ist das Kehren mit dem Besen nur bei kleinen Flächen geeignet. Sie sollten den Besen nicht zu schmal wählen. Zusätzlich benötigen Sie einen Rechen und einen Korb oder Schubkarren, um das zusammengekehrte Laub aufzunehmen.

Laub richtig kompostieren

Das Laub muss entsorgt werden. Haben Sie einen Garten, ist das Laub viel zu schade, um einfach durch die Sammlung, die in vielen Gemeinden stattfindet, abgeholt zu werden. Das Laub können Sie kompostieren und zur Bodenverbesserung verwenden. Wie das genau geht erfährt man bei wurmwelten.de. Damit das Laub gut verrotten kann, sollten Sie es vor der Kompostierung zerkleinern.

Ein Laubsauger mit der Zerkleinerungsfunktion erledigt diese Arbeit bereits. Sie können das Laub jedoch auch mit dem Rasenmäher oder mit einem Laubhäcksler zerkleinern. Vermengen Sie das Laub mit Rasenschnitt oder Küchenabfällen, kann der Verrottungsprozess beschleunigt werden. Mit Hornmehl können Sie den Stickstoffanteil im Laub erhöhen.

Laub als Frostschutz verwenden

Das Laub können Sie auch als Frostschutz für empfindliche Pflanzen verwenden. Sie sollten es zwischen die Pflanzen auf die Beete geben oder um empfindliche Pflanzen arrangieren. Das Laub bietet dann einen guten Frostschutz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen